Neues Rockstar-Spiel: Ping Pong statt Bleikugeln

Konzentration auf schnelle, detaillierte Grafik und ausgefeilte Steuerung

Das Spielestudio Rockstar Games ist vor allem für seine Gangsterspiele der Grand-Theft-Auto-Serie bekannt. Statt unsportlicher Rangeleien oder Schießereien in virtuellen Städten widmen sich die Entwickler nun dem Thema Ping Pong, auch bekannt unter dem Namen Tischtennis.

Artikel veröffentlicht am ,

Der IGN-Redakteur, der über Rockstars Pläne berichtete, dachte erst an einen Scherz der Entwickler - er hatte eher mit der Ankündigung einer Onlineversion von GTA gerechnet als mit einem Tischtennisspiel. Ein Rockstar-Spiel ohne Waffen ist eher ungewöhnlich, betrachtet man die Geschichte des Entwicklerstudios, von dem Spiele wie Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Vice City, Grand Theft Auto San Andreas, Smuggler's Run 1 und 2, Midnight Club 1, 2, und 3, Manhunt, Red Dead Revolver und The Warriors kamen.

Stellenmarkt
  1. Service-Manager Learning Management System (m/w/d)
    VIWIS GmbH, Hamburg, München
  2. IT-Berater / Fachlicher Lead Digitalstrategie (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
Detailsuche

Gegenüber IGN gab Rockstar Games an, ein schnelles, in seinen Bann ziehendes Sportspiel mit der Intensität eines Kampfspiels entwickeln zu wollen. Es soll mehr fesseln als bisherige Sportspiele, wobei es nicht nur um hübsche Grafik und eine möglichst gute Steuerung gehe, sondern um schnelle, emotionale Wettkämpfe mit dem Tischtennisball. Ziel sei es, ein einfaches Spielprinzip spannend umzusetzen. Es wird Ein- und Zweispieler-Modi geben.

Entwickelt wird das Spiel von Rockstar San Diego - es erscheint exklusiv für die Xbox 360 und soll günstiger als die übrigen Rockstar-Spiele sein. Auf der vorherigen Konsolengeneration sollen die Pläne nicht umsetzbar sein, auch von einer PC-Version des Spiels ist keine Rede. Über die Online-Unterstützung wollte das Spielestudio noch keine Angaben machen.

Grafik und Sound von Rockstars "Table Tennis"-Spiel sollen nicht nur durch viele Details sehr gut aussehen und gut klingen, sondern auch schneller und damit realistischer wirken. Bis jetzt hat auch IGN nur Screenshots gesehen, in Aktion hat Rockstar sein Sportspiel noch nicht gezeigt. Allzu lange müssen Rockstar- und Tischtennis-Fans nicht mehr warten, im Mai 2006 soll das Spiel voraussichtlich erscheinen, so Rockstar gegenüber IGN.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


~The Judge~ 07. Mär 2006

Hätte ich nicht gerade Fotos auf ign.com gefunden, würde ich weiterhin auf meiner Theorie...

Holzhose 07. Mär 2006

Das wäre mal eine innovative Entwicklung. So aber glaube ich nicht, daß mich das Spiel...

Holzhose 07. Mär 2006

kwT

Horgeig 07. Mär 2006

Mich würde ja interressieren was die mit gutem Sound beim Tischtennis meinen. Meinnes...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Return to Monkey Island
Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood

Das dürfte nicht nur für Begeisterung sorgen: Erstmals ist Gameplay aus dem nächsten Monkey Island zu sehen - und die Hauptfigur.

Return to Monkey Island: Gameplay-Trailer zeigt neuen Guybrush Threepwood
Artikel
  1. Raumfahrt: US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch
    Raumfahrt
    US-Raumfrachter Cygnus führt ISS-Bahnkorrektur durch

    Der Westen kann auch ohne russisches Raumfahrzeug Bahnkorrekturen der ISS durchführen.

  2. WIK: Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern
    WIK
    Netzausbausteuer für Netflix und Co. schadet den Nutzern

    Werden Contentanbieter wie Netflix in Europa gezwungen, sich am Netzausbau zu beteiligen, schadet das am Ende den Nutzern. Das ergibt eine Analyse des WIK.

  3. Subventionen: Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern
    Subventionen
    Lindner will lieber Kitas als Elektroautos fördern

    In der Debatte um die künftige Förderung von Elektroautos legt Finanzminister Christian Lindner nach. Die Kritik lässt nicht lange auf sich warten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • PS5 bestellbar • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€)[Werbung]
    •  /