Zwei neue Hagenuk-Mobiltelefone mit WLAN-VoIP

Cosmex 8080
Cosmex 8080
Im Zuge der WLAN-VoIP-Funktion unterstützt das Hagenuk Cosmex 8080 WLAN nach IEEE 802.11b mit WEP-, WPA- und WMM-Support sowie SIP RFC 3261 Version 2. Das VoIP-Telefon verträgt sich mit den gängigen Codecs G.711, G.723i, G.726 und G.729. Als Besonderheit bietet das Handy Steckplätze für zwei SIM-Karten, um in verschiedenen Mobilfunknetzen mit unterschiedlichen Rufnummern aktiv zu sein.

Stellenmarkt
  1. Junior Consultant SAP Logistik (w/m/d)
    UNIORG Gruppe, Dortmund (remote möglich)
  2. Business Analyst (m/w/d)
    CoCoNet Computer-Communication Networks GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Das verwendete 2,2-Zoll-TFT-Display liefert eine Auflösung von 240 x 320 Pixeln und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben. Das Quadband-Gerät für die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz unterstützt GPRS der Klasse 12 sowie Bluetooth 1.2. Über eine mitgelieferte PC-Software lassen sich die Netzwerkeinstellungen vornehmen und auch die vier Benutzerprofile können darüber bearbeitet werden.

Cosmex 8080
Cosmex 8080
Im GSM-Betrieb schafft das 124 x 48 x 20 mm messende Gerät eine Sprechzeit von bis zu 6 Stunden mit einer Akkuladung, allerdings kann der Bereitschaftsmodus mit maximal 3 Tagen nur enttäuschen. Auch zum Cosmex 8080 nannte der Anbieter keine Akkulaufzeiten, allerdings wird die Einsatzdauer bei WLAN-Nutzung hier ebenfalls deutlich niedriger liegen. Zu den weiteren technischen Daten liegen gleichfalls noch keine Angaben vor, was auch für die Gewichtsangaben der beiden Geräte gilt.

Sowohl das Hagenuk Cosmex 8080 als auch das Cosmex 8090 sollen jeweils im Sommer 2006 auf den Markt kommen. Preisangaben wurden allerdings bislang nicht gemacht. Beide Modelle werden auf der CeBIT 2006 gezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Zwei neue Hagenuk-Mobiltelefone mit WLAN-VoIP
  1.  
  2. 1
  3. 2


Reini 27. Okt 2006

Wenn das Handy noch in Garantie ist, am besten nicht Herumbasteln oder Probieren - sonst...

glueckskind 06. Mär 2006

Das Telefon kommt gerade richtig zu einer Zeit wo Netzanbieter darüber nachdenken die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cybermonday
CPU-Kaufberatung für Spieler

Wir erklären, wann sich ein neuer Prozessor wirklich lohnt und wann man doch lieber warten oder in eine Grafikkarte investieren sollte.
Von Martin Böckmann

Cybermonday: CPU-Kaufberatung für Spieler
Artikel
  1. Wo Long Fallen Dynasty Vorschau: Souls-like mit Schwertkampf in China
    Wo Long Fallen Dynasty Vorschau
    Souls-like mit Schwertkampf in China

    Das nächste Souls-like heißt Wo Long: Fallen Dynasty und stammt von Team Ninja. Golem.de hat beim Anspielen mehr Gegner erledigt als erwartet.

  2. Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
    Netzwerkprotokoll
    Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

    Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
    Von Jochen Demmer

  3. Trotz Fachkräftemangel: Deutsche IT-Branche bildet zu wenig aus
    Trotz Fachkräftemangel
    Deutsche IT-Branche bildet zu wenig aus

    Es gibt 2.200 mehr Bewerber für IT-Jobs als Ausbildungsplätze. Besonders groß ist der Ansturm auf den Softwareentwickler.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Monday bei Media Markt & Saturn • Nur noch heute: Black Friday Woche bei Amazon & NBB • MindStar: Intel Core i7 12700K 359€ • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Xbox Series S 222€ • Gamesplanet Winter Sale - neue Angebote • WD_BLACK SN850 1TB 129€ [Werbung]
    •  /