Abo
  • Services:

Autoelektronik muss bald -40 bis 150 Grad überstehen

Neue Autos stellen Elektronikbranche vor extreme Herausforderungen

Dass Elektronik im Auto nicht mehr wegzudenken ist, dürfte sich langsam herumgesprochen haben, doch schimpft der Autofahrer nicht selten über die Unzuverlässigkeit der Technik. Weitgehend unbekannt ist jedoch, dass die Anforderungen an die eingesetzten elektronischen Baugruppen im Auto gleich hinter denen im Verkehrsflugzeug rangieren, wie Volker Schanz, Geschäftsführer der Informationstechnische Gesellschaft im VDE (ITG), meint.

Artikel veröffentlicht am ,

Ungefähr 70 elektronische Steuergeräte mit rund 13.000 passiven elektronischen Bauelementen verbergen sich mittlerweile in einem Oberklassewagen. Die Funktionen reichen von der Motor- und Getriebesteuerung über die Bremsregelung bis hin zur Unterhaltungselektronik und Klimasteuerung.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Ditzingen
  2. Ecclesia Holding GmbH, Detmold

Die geforderte Lebensdauer für elektronische Komponenten in Kraftfahrzeugen reicht von 6.000 bis 11.000 Stunden in Pkws je nach Hersteller und Fahrzeugmodell. Dies sind rund 250 bzw. 460 Tage Betriebszeit. Bei einer angenommenen Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern wären dies 300.000 bzw. sogar 550.000 Kilometer. Bei Nutzfahrzeugen sind es teilweise Lebensdauern von bis zu 20.000 Stunden.

Dabei muss die Elektronik teils aus Platzmangel und teils aus praktischen Überlegungen heraus in rauen Umgebungen eingesetzt werden - beispielsweise in elektronischen Motor- und Getriebesteuerungen bis zu 125 Grad, wobei man noch mit deutlich höheren Temperaturen und stärkeren Beschleunigungen in der Zukunft rechnet. Aber auch Minustemperaturen von -40 Grad müssen überstanden werden.

Die in der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) für die Zuverlässigkeit aktiver elektronischer Bauelemente zuständige Fachgruppe hat zu diesem Themenkomplex jetzt ein Positionspapier mit dem Titel "Kfz-Anforderungen an Elektronik-Bauelemente" herausgegeben.

Die weltweite Automobilproduktion liegt heute bei etwa 55 Millionen Fahrzeugen pro Jahr, wobei der durchschnittliche Elektronikanteil von 1.000 Euro je Fahrzeug jedes Jahr um rund 15 Prozent weiter wächst.

Forschungsbedarf sieht der VDE bei der Entwicklung von Zuverlässigkeitskenngrößen für neue Package-Typen sowie Aufbautechniken für kompakte Steuergeräte. Darüber hinaus müsse eine robuste Leistungselektronik samt entsprechender Verbindungstechnologie weiterentwickelt und Wechselwirkungen mit bleifreien Lötprozessen ergründet werden. Zudem müssten genauere Lebensdauermodelle sowie Designrichtlinien für das Leiterplattenlayout mit Logik- und Leistungskomponenten entwickelt werden.

Das ITG-Positionspapier "Kfz-Anforderungen an Elektronik-Bauelemente" kann als PDF kostenlos vom VDE heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€ + USK-18-Versand
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 53,99€ statt 69,99€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

knock 06. Mär 2006

Seite nicht gefunden https://www.golem.de/0603/www.vde.com/Allgemein/Reports...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /