Abo
  • Services:

Die besten Erweiterungen für Firefox 1.5 gekürt

Die Firefox-Erweiterung Separe von Massimo Mangoni überzeugte die Jury in der Kategorie "Nützlichkeit". Separe verpasst Firefox einen neuartigen Tab-Typ: Mit leeren Trenn-Tabs lassen sich Webseiten optisch voneinander abgrenzen, was die Übersichtlichkeit erhöhen soll. Bei den aktualisierten Firefox-Erweiterungen räumte ScrapBook von Taiga Gomibuchi ab, um komfortabel ganze Webseiten abzuspeichern.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen

In der Kategorie "Bedienfreundlichkeit" siegte die eingangs erwähnte Erweiterung Reveal von Michael Wu abermals. Im Bereich der aktualisierten Firefox-Erweiterungen gewann All-In-One-Sidebar von Ingo Wennemaring, um in Firefox zwischen verschiedenen Sidebar-Ansichten zu wechseln.

Mit MyStickies von Jacob Wright wurde schließlich die beste Erweiterung im Bereich Web-Service-Integration mit einem Preis bedacht. MyStickies fügt Post-It-Notizen auf Webseiten, sofern man bei dem Dienst MyStickies angemeldet ist. Bei den aktualisierten Firefox-Erweiterungen hat Forecastfox Enhanced von Aaron Sarna gepunktet. Die Erweiterung zeigt Radarbilder ausgewählter geografischer Bereiche in Firefox an.

 Die besten Erweiterungen für Firefox 1.5 gekürt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Fizzz 07. Mär 2006

Weil ich eine Extension weniger laden muß, und auf bereits integrierte Funktionen...

xXXXx 06. Mär 2006

weil dir die meinung anderer eute nicht gefällt, sollen sie die fresse halten? was bistn...

Imperator_A 06. Mär 2006

*atom rofl* "Schweig! Die Worte aus deinem Munde sprechen die Sprache der widerwärtigen...

g.e.l.aechter 04. Mär 2006

Warum ? * Autosave fuer xpi's beim installieren * Beim Install "disable delay...

IFlo 03. Mär 2006

Also die Erweiterung gefällt mir wirklich gut! Soltet ihr wirklich mal ausprobieren! Sie...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /