Abo
  • Services:
Anzeige

Intel warnt

Jahresbeginn bleibt hinter den Erwartungen

Die Umsätze des Chip-Herstellers Intel werden im ersten Quartal 2006 unter den Erwartungen liegen. Intel warnt, dass statt der erwarteten 9,1 bis 9,7 Milliarden US-Dollar nur 8,7 bis 9,1 Milliarden US-Dollar umgesetzt würden.

Die Nachfrage sei schwächer als erwartet und in einigen Marktsegmenten habe man Marktanteile abgeben müssen, begründet Intel die Umsatzwarnung. Auch der Gewinn werde unter dem schwächelnden Umsatz leiden, obwohl die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sowie Übernahmen wohl geringer ausfallen werden als geplant.

Anzeige

Der schwache Start ins Jahr 2006, der für Intel mit der Vorstellung seiner neuen Notebook-Prozessoren unter dem Namen Core Duo begann, wird sich auch auf die Erwartungen für das Gesamtjahr auswirken. Intel will mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen für das erste Quartal 2006 am 19. April 2006 einen neuen Ausblick geben. Bisher gemachte Aussagen entsprechen nicht länger den Erwartungen.


eye home zur Startseite
qp 06. Mär 2006

Billy... was denkste denn warum das SO geschrieben wurde?! Schon mal was von Sarkasmus...

verwirrt 05. Mär 2006

Intel warnt ... - vor Glateis auf den Straßen Deutschlands - vor dem Verzehr von...

vanny 05. Mär 2006

hiermit will ich die titelwahl des artikelschreibers stark kritesieren. INTEL WARNT, ist...

Der geneigte Leser 05. Mär 2006

Solche Titel lassen an den journalistischen Qualitäten von Golem.de zweifeln.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. BST eltromat International GmbH, Bielefeld
  3. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  2. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  3. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  4. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  6. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  7. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  8. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  9. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  10. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    genussge | 13:21

  2. Re: Daimler will es [...] anderen Herstellern...

    ChMu | 13:20

  3. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    mekkv2 | 13:16

  4. Re: Heuchler

    ORlo | 13:13

  5. Re: Dass man sich wirklich mal auf Google oder FB...

    ManuPhennic | 13:12


  1. 13:00

  2. 12:41

  3. 12:04

  4. 11:44

  5. 11:30

  6. 10:48

  7. 10:26

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel