Herr der Ringe Online - Codemasters bringt es nach Europa

Herr der Ringe Online
Herr der Ringe Online
Dafür soll aber die Atmosphäre der Bücher eingefangen werden: Spieler arbeiten sich als Mensch, Elb, Zwerg oder Hobbit aus dem friedlichen Auenland bis nach Moria vor - was den Regionen aus dem ersten Buch entspricht. Dabei trifft man in Einzelspieler- und Mehrspielerinstanzen immer wieder auf die Gefährten aus Tolkiens Trilogie - auch auf Tom Bombadil. Entsprechend arbeitet Turbine stark mit überlagernden Instanzen, Auswirkungen auf die Welt bleiben für all diejenigen bestehen, die bereits ein bestimmtes Abenteuer erlebt haben, was etwas an Guild Wars erinnert.

Stellenmarkt
  1. Backend Developer (m/w/d)
    EPG | topsystem GmbH, Aachen
  2. Projektmanager (m/w/d) und Prozesssteuerung
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Wolfsburg
Detailsuche

Die Aufträge sollen abwechslungsreich sein und nicht nur nach Finden-und-Töten-Schema ablaufen. Auch wenn es keine "Raids" wie etwa in Dark Age of Camelot oder World of Warcraft geben wird, sollen bestimmte Aufgaben nur gemeinsam zu lösen sein. Gruppentaktiken sollen belohnt werden.

Herr der Ringe Online
Herr der Ringe Online
Wer darauf hofft, als mutiger Reiter von Rohan in die Geschichte einzugehen, der muss sich auf lange Fußmärsche gefasst machen - Reittiere werden erst mit einer der geplanten Erweiterung hinzukommen. Dies gilt auch für weitere Regionen. Ob für längeren Spielspaß später auch Crafting und wenigstens Turniere hinzukommen, bleibt abzuwarten.

Das Spiel entsteht in Zusammenarbeit mit Tolkien Enterprises, die grafische Umsetzung basiert nicht auf den optisch imposanten Herr-der-Ringe-Filmen von Peter Jackson, sondern auf einer eigenen Interpretation. Turbine kann auch auf Inhalte aus "Der kleine Hobbit" zurückgreifen.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
  2. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Codemasters zufolge wird Herr der Ringe Online Ende 2006 erscheinen, Turbine ist etwas vorsichtiger und spricht von voraussichtlich im Jahr 2006. Das Spiel - im Original als "The Lord of the Rings Online: Shadows of Angmar" (LOTRO) bekannt - wird neben Englisch und Französisch auch in deutscher Sprache zu haben sein. Die Höhe der monatlichen Abonnementgebühren ist noch nicht bekannt.

Bereits im Februar 2006 hat Codemasters die futuristische asiatische Online-Schlacht "RF Online" gestartet, im März 2006 soll das Spiel auch in ganz Europa angeboten werden. Dungeons & Dragons Online: Stormreach startet am heutigen 3. März 2006 europaweit in der englischsprachigen Version, eine deutschsprachige Version folgt später im selben Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Herr der Ringe Online - Codemasters bringt es nach Europa
  1.  
  2. 1
  3. 2


Silixes 02. Jul 2007

xinsidenews.com/lotro/ ;-)

Kiff 06. Dez 2006

ich meine solange das spiel einfach nur gut ist nicht unbedingt den neuesten pc braucht...

der-der-euch... 28. Okt 2006

Also irgendwie versteh ich euch alle nich richtig. jeder hier ist der meinung, dass...

Inu 06. Mär 2006

Laut Buch "Ein Zeitalter". Müsste mal nachsehen wie viel genau dieses lang war...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klima-Ticket
Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
Artikel
  1. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  2. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

  3. Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
    Studie VW ID.Aero vorgestellt
    Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

    Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /