Abo
  • Services:

Herr der Ringe Online - Codemasters bringt es nach Europa

Herr der Ringe Online
Herr der Ringe Online
Dafür soll aber die Atmosphäre der Bücher eingefangen werden: Spieler arbeiten sich als Mensch, Elb, Zwerg oder Hobbit aus dem friedlichen Auenland bis nach Moria vor - was den Regionen aus dem ersten Buch entspricht. Dabei trifft man in Einzelspieler- und Mehrspielerinstanzen immer wieder auf die Gefährten aus Tolkiens Trilogie - auch auf Tom Bombadil. Entsprechend arbeitet Turbine stark mit überlagernden Instanzen, Auswirkungen auf die Welt bleiben für all diejenigen bestehen, die bereits ein bestimmtes Abenteuer erlebt haben, was etwas an Guild Wars erinnert.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau
  2. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen

Die Aufträge sollen abwechslungsreich sein und nicht nur nach Finden-und-Töten-Schema ablaufen. Auch wenn es keine "Raids" wie etwa in Dark Age of Camelot oder World of Warcraft geben wird, sollen bestimmte Aufgaben nur gemeinsam zu lösen sein. Gruppentaktiken sollen belohnt werden.

Herr der Ringe Online
Herr der Ringe Online
Wer darauf hofft, als mutiger Reiter von Rohan in die Geschichte einzugehen, der muss sich auf lange Fußmärsche gefasst machen - Reittiere werden erst mit einer der geplanten Erweiterung hinzukommen. Dies gilt auch für weitere Regionen. Ob für längeren Spielspaß später auch Crafting und wenigstens Turniere hinzukommen, bleibt abzuwarten.

Das Spiel entsteht in Zusammenarbeit mit Tolkien Enterprises, die grafische Umsetzung basiert nicht auf den optisch imposanten Herr-der-Ringe-Filmen von Peter Jackson, sondern auf einer eigenen Interpretation. Turbine kann auch auf Inhalte aus "Der kleine Hobbit" zurückgreifen.

Codemasters zufolge wird Herr der Ringe Online Ende 2006 erscheinen, Turbine ist etwas vorsichtiger und spricht von voraussichtlich im Jahr 2006. Das Spiel - im Original als "The Lord of the Rings Online: Shadows of Angmar" (LOTRO) bekannt - wird neben Englisch und Französisch auch in deutscher Sprache zu haben sein. Die Höhe der monatlichen Abonnementgebühren ist noch nicht bekannt.

Bereits im Februar 2006 hat Codemasters die futuristische asiatische Online-Schlacht "RF Online" gestartet, im März 2006 soll das Spiel auch in ganz Europa angeboten werden. Dungeons & Dragons Online: Stormreach startet am heutigen 3. März 2006 europaweit in der englischsprachigen Version, eine deutschsprachige Version folgt später im selben Monat.

 Herr der Ringe Online - Codemasters bringt es nach Europa
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Silixes 02. Jul 2007

xinsidenews.com/lotro/ ;-)

Kiff 06. Dez 2006

ich meine solange das spiel einfach nur gut ist nicht unbedingt den neuesten pc braucht...

der-der-euch... 28. Okt 2006

Also irgendwie versteh ich euch alle nich richtig. jeder hier ist der meinung, dass...

Inu 06. Mär 2006

Laut Buch "Ein Zeitalter". Müsste mal nachsehen wie viel genau dieses lang war...

krapi 06. Mär 2006

Du redest von Relalismus und freust dich über einen Ladebildschirm und das du so die...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
    Interview Alienware
    "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

    Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
    Von Peter Steinlechner

    1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
    2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
    Job-Porträt Cyber-Detektiv
    "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

    Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
    3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

      •  /