Abo
  • Services:

SAP-Mitarbeiter wollen keinen Betriebsrat

Nur eine kleine Minderheit stimmt für Betriebsratsgründung

Der Walldorfer Softwarekonzern SAP erhält vorerst keinen Betriebsrat. Die IG Metall hatte am Donnerstag, dem 2. März 2006, zu einer Betriebsversammlung geladen, um die Gründung eines Betriebsrates vorzubereiten. Die Mehrheit der anwesenden Mitarbeiter sprach sich aber dagegen aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt 5.632 von 9.000 Mitarbeitern der SAP AG in Walldorf und St. Leon-Rot haben an der Abstimmung teilgenommen, aber nur knapp 10 Prozent waren dafür, dass es bei der SAP AG zur Wahl eines Betriebsrats kommen soll.

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Landeshauptstadt München, München

Die IG Metall hält dies für "eine respektable Minderheit" und will "jeden aus der SAP-Belegschaft dabei unterstützen", der die Installierung eines Wahlvorstands befürwortet - der erste Schritt auf dem Weg zur Gründung eines Betriebsrats.

Im Vorfeld der Betriebsversammlung hatte sich SAP-Gründer Dietmar Hopp besorgt geäußert. Hopp fürchtet vor allem einen von der IG Metall gesteuerten Betriebsrat, dies "widerspräche jeder Vernunft und passt nicht zur SAP-Kultur", so Hopp gegenüber der Wirtschaftswoche. Die Interessen der Belegschaft werden nach Ansicht von Hopp durch die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat vertreten. Eine Meinung, der sich offenbar ein Großteil der auf der Betriebsversammlung anwesenden SAP-Mitarbeiter anschloss.

Die IG Metall indes wehrt sich gegen die Vorwürfe der versuchten Einflussnahme: "Im Gegensatz zu den Äußerungen des Firmenmitbegründers Dietmar Hopp legen wir Wert auf die Feststellung, dass es hierbei nicht um eine externe Einflussnahme auf die Gestaltung der Arbeitsbeziehungen geht. Ein Betriebsrat besteht per Gesetz immer nur aus Mitarbeitern des Betriebes!"



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 16,99€
  3. 4,44€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

fapsd 03. Aug 2006

Nein, so ist das nicht. Ein Gewerkschaftsvertreter darf nur dann an den Sitzungen des...

TK 10. Mär 2006

Als SAP Mitarbeiter möchte ich nur milde anmerken, dass es auch andere Meinungen gibt...

Captain 06. Mär 2006

Ach jetzt kommt das Schlagwort des globalen, das alle Probleme erklären soll, du...

CortoMaltese62 06. Mär 2006

Der Aufsichtsrat ist keine Interessenvertretung, sondern eine Aufsicht für den Vorstand...

zpe 06. Mär 2006

Mit ner guten Personalabteilung kann ich die Bewerber entsprechend sieben. Scheint hier...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
    Business-Festival
    Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

    Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

    1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

      •  /