Abo
  • Services:
Anzeige

Australien: Nutzer sollen Kopierschutz umgehen dürfen

Ausschuss des australischen Parlaments legt Studie vor

Die australische Regierung sollte Rechteverwertern wesentlich weniger Schutz für ihre DRM-Techniken gewähren. Das ist das Ergebnis einer Studie, die ein Ausschuss des australischen Parlaments den Abgeordneten vorgelegt hat. Die Empfehlungen widersprechen damit in vielen Punkten der gängigen Praxis in der EU und den USA.

Der Ausschuss empfiehlt zum einen zu klären, welche digitalen Güter überhaupt mit "Schutzmaßnahmen" beschränkt werden dürfen. Zum anderen schlägt er zahlreiche Ausnahmefälle vor, in denen es erlaubt sein soll, die Schutzmechanismen (technical protection measures, TPM) zu umgehen.

Anzeige

Anlass für den Bericht ist, dass Australien sich durch ein Handelsabkommen mit den USA verpflichtet hat, ein Gesetz zu verabschieden, das TPM unter den Schutz des Gesetzes stellt. So wie in der EU und den USA soll es weitgehend verboten sein, Schutzmaßnahmen, wie etwa den Kopierschutz auf CDs oder DVDs, zu umgehen. Diese Vorgaben des Handelsabkommens waren von Verbraucherschützern und Bürgerrechtlern heftig kritisiert worden, da es in der EU und den USA von diesen Regeln so gut wie keine Ausnahmen gibt. Das soll nun in Australien anders werden.

So empfiehlt der Ausschuss, TPM nur dann gesetzlich zu privilegieren, wenn urheberrechtlich geschützte Werke betroffen sind. Das würde zum Beispiel ausschließen, Werke, deren Schutzfrist ausgelaufen ist, mit Hilfe von DRM-Technologien zu kontrollieren - so zum Beispiel Shakespeares Werke in eBook-Form, die bisher in vielen Fällen kopiergeschützt ausgeliefert werden.

In Deutschland und den USA ist es dagegen ohne weiteres möglich, auch Werke, die nicht urheberrechtlich geschützt sind, mit DRM zu kodieren. Auch bei solchen Werken wäre es Nutzern verboten, diese Schutzmaßnahmen zu umgehen.

Australien: Nutzer sollen Kopierschutz umgehen dürfen 

eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 13. Dez 2006

Das war kein Bier, das war Pisse du Depp *g

sexy 18. Apr 2006

Ich biete mich als einziger deutscher an erbgut weiter zu geben und zwar um sonst alle...

copyleft 03. Mär 2006

Nun ja, http://de.wikipedia.org/wiki/Geistiges_Eigentum also die Definition ist schon mal...

Große Kolaboration 03. Mär 2006

Australischer Staatsbüger zu werden.

star 03. Mär 2006

wär mir neu das die australier umsonst arbeiten... sicher darf jeder künstler was für...


immateriblog.de / 03. Mär 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  3. domainfactory GmbH, Ismaning
  4. ADA Cosmetics Holding GmbH, Kehl


Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,37€
  2. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  3. 79,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Mingfu | 21:51

  2. Re: Wozu etwas lesen, um das man eh nicht...

    itza | 21:47

  3. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    david_rieger | 21:46

  4. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Der Rechthaber | 21:45

  5. Re: Die Zukunft kann hell strahlen ... oder...

    freebyte | 21:40


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel