Abo
  • Services:

USB-Stick aus 14 Karat Gold und fünf Diamanten

Luxusstäbchen kostet 2.950,- Euro

Der goldene USB-Stick von White Lake - er könnte das ultimative Geschenk für den luxusverliebten Geek sein, der schon fast alles hat. Das aus 14-karätigem Gold gefertigte Speicherstäbchen ist auch mit eingelassenen Diamanten zu haben und wird zur CeBIT 2006 vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

White-Lake-USB-Goldstick
White-Lake-USB-Goldstick
"Dieses Produkt wird für uns neue Märkte eröffnen", argumentiert White-Lake-Inhaber Rob van Berkom. "Wir haben in den vergangenen Jahren gewaltige Mengen personalisierte USB-Sticks mit Logos verkauft. Unsere Kunden haben sie als Geschenke benutzt. Einige Kunden fragten uns nach einer exklusiveren Produktlinie. Dieser Stick trifft genau diesen Bedarf; wir erwarten daher, eine respektable Menge davon zu verkaufen."

Stellenmarkt
  1. initperdis GmbH, Hamburg
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart, Ellwangen

Der USB-Stick ist handgefertigt und wurde vom holländischen Goldschmied Erwin de Vroome gestaltet. Der mit den fünf Diamanten verzierte Stick soll 2.950,- Euro kosten. Ohne Diamanten, aber auch mit 14-karätigem Gold gibt es ihn schon für 2.400,- Euro.

Eine Version mit 18-karätigem Gold wurde auch angekündigt, doch wurde der Preis nicht mitgeteilt. Genauso wenig wurde verlautet, wie hoch die Speicherkapazität des Goldsticks ist, doch bei diesem Preis dürfte sie einfach nur Verhandlungsbasis sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Der Andere 05. Mär 2006

Natuerlich nicht, denn fuer die lieben Kleinen gibt's auch noch das passende Spielzeug...

Bitte Autor... 05. Mär 2006

Rechnen wir paar Jahre dann wissen die meisten nicht mehr was USB oder miniSD ist...

blabla 05. Mär 2006

Wie? Du willst das Ding zum Speichern von Daten nutzen?!

USB Sticki :) 03. Mär 2006

Lustig, aber der gewinn ist nicht zu verachten. man müsste nur wissen wieviel gold...

@ 03. Mär 2006

k.T. ;-)


Folgen Sie uns
       


Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel

Golem.de Redakteur Moritz Tremmel erklärt im Interview die Gefahren der Übernahme von Subdomains.

Subdomain Takeover - Interview mit Moritz Tremmel Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /