• IT-Karriere:
  • Services:

Suse Linux 10.1 verspätet sich weiter

Fertigstellung für Mitte April 2006 angepeilt

Die Entwicklung von Suse Linux 10.1 verzögert sich weiter, erst im April 2006 ist mit der fertigen Version zu rechnen. Derweil beginnen die Planungen für den Nachfolger Suse Linux 10.2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Suse-Entwickler wollen sich für die Verison 10.1 mehr Zeit nehmen, um die Qualität der Distribution weiter zu verbessern. Dies gilt vor allem im Hinblick auf die Virtualisierung mit dem Xen Hypervisor und neue Funktionen des Paket-Management.

Stellenmarkt
  1. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Dazu wurde nun der Zeitplan für Suse Linux 10.1 angepasst. Am Freitag, dem 3. März, soll zunächst eine Beta 6 folgen, am 17. März dann eine Beta 8. Eine Beta 7 wird es aus internen Gründen nicht geben. Die Veröffentlichung eines ersten Release Candidate ist nach aktuellem Stand für den 31. März 2006 vorgesehen, ein letzter Release Candidate alias Goldmaster für den 13. April. Gleichzeitig sollen auch die finalen ISO-Dateien zum Download bereitgestellt werden.

Die Erfahrung aus diesen Verzögerungen hält auch bei der Planung für Suse Linux 10.2 Einzug. Man wolle die Community stärker in die Entwicklung einbinden und den Etwicklungzyklus daher um rund acht Wochen auf dann acht Monate verlängern. Mit Suse Linux 10.2 ist daher frühestens zum Jahresende 2006 bzw. Anfang 2007 zu rechnen.

Eine erste Alpha-Version von Suse Linux 10.2 steht für den 16. Juni 2006 im Zeitplan, weitere Alpha-Versionen sollen im Rhythmus von etwa vier Wochen folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Anony Maus 06. Mär 2006

Er schrieb du sollst das in Bugzilla von OpenSuse machen, nciht von Squid. Alles klar?

truurig 03. Mär 2006

Ich hab eh nicht begriffen, wieso die so eine kurze Testphase haben, 4 Wochen 4 Betas...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

    •  /