Abo
  • Services:

Suse Linux 10.1 verspätet sich weiter

Fertigstellung für Mitte April 2006 angepeilt

Die Entwicklung von Suse Linux 10.1 verzögert sich weiter, erst im April 2006 ist mit der fertigen Version zu rechnen. Derweil beginnen die Planungen für den Nachfolger Suse Linux 10.2.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Suse-Entwickler wollen sich für die Verison 10.1 mehr Zeit nehmen, um die Qualität der Distribution weiter zu verbessern. Dies gilt vor allem im Hinblick auf die Virtualisierung mit dem Xen Hypervisor und neue Funktionen des Paket-Management.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. ivv GmbH, Hannover

Dazu wurde nun der Zeitplan für Suse Linux 10.1 angepasst. Am Freitag, dem 3. März, soll zunächst eine Beta 6 folgen, am 17. März dann eine Beta 8. Eine Beta 7 wird es aus internen Gründen nicht geben. Die Veröffentlichung eines ersten Release Candidate ist nach aktuellem Stand für den 31. März 2006 vorgesehen, ein letzter Release Candidate alias Goldmaster für den 13. April. Gleichzeitig sollen auch die finalen ISO-Dateien zum Download bereitgestellt werden.

Die Erfahrung aus diesen Verzögerungen hält auch bei der Planung für Suse Linux 10.2 Einzug. Man wolle die Community stärker in die Entwicklung einbinden und den Etwicklungzyklus daher um rund acht Wochen auf dann acht Monate verlängern. Mit Suse Linux 10.2 ist daher frühestens zum Jahresende 2006 bzw. Anfang 2007 zu rechnen.

Eine erste Alpha-Version von Suse Linux 10.2 steht für den 16. Juni 2006 im Zeitplan, weitere Alpha-Versionen sollen im Rhythmus von etwa vier Wochen folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,95€
  2. 49,95€
  3. 26,99€
  4. (-52%) 13,33€

Anony Maus 06. Mär 2006

Er schrieb du sollst das in Bugzilla von OpenSuse machen, nciht von Squid. Alles klar?

truurig 03. Mär 2006

Ich hab eh nicht begriffen, wieso die so eine kurze Testphase haben, 4 Wochen 4 Betas...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

    •  /