ThinPrint will Ausdruck per Smartphone vereinfachen

Zwei Ausbaustufen von ThinPrint Content Beamer 3.0 geplant

Mit Hilfe einer Client-Server-Lösung soll ein neues ThinPrint-Produkt den Ausdruck von Dateien per Smartphone vereinfachen. Dazu wird der Druckjob von einem Server abgewickelt und die entsprechende Druckdatei komprimiert an das Smartphone übermittelt, welches dann nur noch an einen Drucker geschickt werden muss. Mit der Lösung werden besonders mobile Mitarbeiter angesprochen, die oft unterwegs Dokumente ausdrucken müssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe des Content Beamer 3.0 soll etwa ein Außendienstmitarbeiter unterwegs ein Dokument per Smartphone zu Papier bringen können. Vom Smartphone aus wird der Druckprozess initiiert, welcher dann vom Server abgewickelt wird. Durch den Server-Einsatz lassen sich etliche Dokumentformate ohne Schwierigkeiten verarbeiten, verspricht der Hersteller. Damit sollen sich beliebige Dateianhänge leicht von unterwegs zu Papier bringen lassen.

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik Berater (m/w/x) mit Know-How in SD/WM/PP/QM
    über duerenhoff GmbH, Bonn
  2. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Schwerpunkt Implementierung
    Mattson Thermal Products GmbH, Dornstadt
Detailsuche

Soll etwa ein Word-Dokument ausgedruckt werden, veranlasst der Anwender den Server, eine passende Textverarbeitung zu starten, die dann den Druckjob erstellt. Dieser wird anschließend komprimiert an das Symbian-Smartphone übermittelt, um den Druckjob etwa per Bluetooth an den Drucker zu übergeben. Die durchschnittliche Kompressionsrate für den Druckjob gibt ThinPrint mit 80 Prozent an. Auch signierte Faxe lassen sich per Content Beamer versenden.

Content Beamer unterstützt Smartphones mit Symbian Series 60, Symbian UIQ sowie Windows Mobile; für PalmOS wird hingegen der nötige Client nicht angeboten. Der Content Beamer 3.0 kommt in zwei Varianten auf den Markt. Den Anfang machen im zweiten Quartal 2006 die "Content Beamer Online Services 3.0", die sich an Einzelpersonen richten. Bei diesem Dienst wird der Server von ThinPrint betrieben und kann vom Anwender zu einer noch nicht festgelegten Gebühr genutzt werden. Im dritten Quartal 2006 folgt dann die Server-Version "Content Beamer Corporate 3.0", bei der alle Komponenten direkt im Unternehmensnetzwerk eingebunden werden.

ThinPrint wird den Content Beamer auf der CeBIT 2006 am Stand C31 in Halle 3 sowie am Microsoft-Stand A38 in Halle 4 vorstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Wheelhome Vikenze III-e: Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    Wheelhome Vikenze III-e
    Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach

    Wheelhome hat mit dem Vikenze III-e ein elektrisches Wohnmobil für ein bis zwei Personen vorgestellt, das sich selbst dank Solarzellen mit Strom versorgt.

  2. Urteil: Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen
    Urteil
    Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen

    Das Assistenzsystem-Paket von Tesla darf weiterhin als Autopilot bezeichnet werden. Der Versuch, dies Tesla zu verbieten, blieb vor Gericht erfolglos.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /