• IT-Karriere:
  • Services:

QSC bringt SDSL mit 6 MBit/s

Q-DSLmax mit neuen Bandbreiten zur CeBIT

Zur CeBIT will QSC ein DSL-Angebot mit einer Bandbreite von 6 MBit/s vorstellen. Die Bandbreite steht bei der neuen Variante von Q-DSLmax im Up- und Downstream zur Verfügung. Zugleich gibt es auch neue Flatrate-Tarife.

Artikel veröffentlicht am ,

Q-DSLmax basiert auf der SHDSL-Netzinfrastruktur von QSC und richtet sich mit einer Bandbreite von 6.016 KBit/s primär an Geschäftskunden. Eine feste IP-Adresse gehört dabei zur Standardausstattung, auf Wunsch kann ein 8er-Netz mit bis zu fünf nutzbaren IP-Adressen kostenfrei beauftragt werden. Größere Adressbereiche sind optional erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  2. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden, Hamburg

Darüber hinaus sind bis zu drei Domain-Adressen sowie 50 MByte Speicherplatz und 100 E-Mail-Accounts mit Funktionen für Weiterleitung, Autoresponder und Mailinglisten enthalten. Während der Vertragslaufzeit erhalten die Kunden einen vorkonfigurierten DSL-Router, der bei einem Defekt kostenlos ausgetauscht wird.

Gleichzeitig gelten ab sofort neue Flatrate-Tarife für Q-DSLmax. Ab 102,08 Euro netto monatlich erhalten Geschäfts- und Premiumkunden eine Flatrate mit Bandbreiten von bis zu 2 MBit/s im Downstream und 1 MBit/s im Upstream. Für 206,48 Euro monatlich gibt es eine symmetrische Q-DSLmax-Flatrate mit bis zu 2 MBit/s in beide Richtungen.

Bandbreiten von 4 und 6 MBit/s gibt es zu Flatrate Preisen von monatlich 345,68 bzw. 693,68 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Stronghold Crusader 2 für 2,99€, WoW Gamecard Prepaid 30 Tage für 12,49€, FIFA 20 PC...
  2. 299,00€ (Bestpreis!)
  3. 439,99€

peter.stosch 22. Okt 2006

TESTAUSGABE für meinen Sohn Justus

seldon9 02. Mär 2006

du hast keine Ahnung


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /