• IT-Karriere:
  • Services:

Schnellstarter: Accelerated-Knoppix 1.0 veröffentlicht

Japaner wollen Boot-Geschwindigkeit von Knoppix verdoppeln

Die japanische Firma Alpha Systems hat eine modifizierte Version der Linux-Live-CD Knoppix veröffentlicht. Die Accelerated-Knoppix getaufte Live-CD soll in der halben Zeit booten wie das Original.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Alpha Systems gestartete Projekt wird durch Japans "Information Technology Promotion Agency" unterstützt. Mit einem Cloop-Profiler soll das CD-Abbild optimiert werden, um die Zugriffe während des Bootens effizienter abzuwickeln. Zudem soll ein Cache die Hardware-Erkennung beschleunigen.

Die dabei genutzte Technik soll nicht nur Knoppix zugute kommen, auch andere Live-CD-Systeme sollen von der Arbeit profitieren, heißt es auf der Projektseite. Knoppix steht dort als Accelerated-Knoppix 1.0 zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 21,00€
  2. 25,99€
  3. 3,74€
  4. (-64%) 8,99€

Befehlszeilenfe... 27. Apr 2006

Du Held : Nimm beim starten die Boot-Option "knoppix lang=de" ! ;-)

fischkuchen 07. Mär 2006

Na, freut mich, dass nicht allzuviel abhanden gekommen ist. Datenverlust ist immer sehr...

Dimitry 03. Mär 2006

Bootzeiten - halbieren, Bootgeschwindigkeit - verdoppeln... ist doch logisch :)

Rumpanzle 02. Mär 2006

Könnte mir vorstellen, dass alle Geräteinfos ins Ram kopiert werden und die...

fischkuchen 02. Mär 2006

Na jetzt bin ich aber mal gespannt, ob der Herr Schuster doch noch damit herausrückt was...


Folgen Sie uns
       


Cirrus7 Incus A300 - Test

Wir testen den Incus A300 von Cirrus7, einen passiv gekühlten Mini-PC für AMDs Ryzen 2000G/3000G.

Cirrus7 Incus A300 - Test Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /