Abo
  • Services:

Telltale: Mehr Geld für Adventures Bone und Sam & Max

Spielestudio von Ex-Lucas-Arts-Entwicklern hat ehrgeizige Ziele

Dass Adventures stark nachgefragt sind, scheint auch bei Investoren anzukommen - das für die Comic-basierten Episoden-Adventures Bone und Sam & Max verantwortliche Entwicklerstudio Telltale Games konnte sich nun mehr Geld sichern. Dafür sollen zusätzliche Lizenzen gesichert sowie die technische Entwicklung und die Vermarktung vorangetrieben werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Durch eine erfolgreiche Brückenfinanzierungsrunde haben die ehemaligen Lucas-Arts-Entwickler nun 825.000 US-Dollar mehr zur Verfügung, den größten Anteil daran hat das US-Investment-Forum Keiretsu. Insgesamt hat es Telltale damit nun auf eine Anschubfinanzierung von insgesamt 1,4 Millionen geschafft. Telltale-CEO Dan Connors hofft, mit dem größerem Finanzpolster agressiver in den Markt gehen zu können. Matthew Le Merle, Chairman von Telltale, sieht Telltale an vorderster Front einer beginnenden Umwandlung des Marktes hin zu neuen Distributionsformen.

Stellenmarkt
  1. DGUV - Deutsche gesetzliche Unfallversicherung, Sankt Augustin
  2. Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg im Breisgau

Da Telltale nicht jahrelang an einem kompletten Spiel entwickelt, sondern seine Adventures Stück für Stück, also in Episodenform produziert und online vertreibt, verteilen sich die Entwicklungskosten mehr und das Risiko für Fehlschläge wird verringert. Bereits verfügbar ist die erste Episode von "Bone: Out From Boneville", ein Adventure, mit dem Jeff Smiths liebevoll gezeichnete und erzählte Bone-Comics Stück für Stück nachgespielt werden können. Die nächste Episode des Bone-Adventures soll im Frühjahr 2006 erscheinen.

Mit der Finanzierung dürfte vor allem die Entwicklung des neuen Sam-&-Max-Adventures sichergestellt worden sein, das ebenfalls in Episodenform angeboten werden soll. Beteiligt daran ist Steve Purcell, der Erfinder des kuriose Kriminalfälle aufklärenden Teams aus Detektiv-Hund und Brutalo-Hasen, der mit dem mittlerweile Adventure-uninteressierten Publisher Lucas Arts viele Enttäuschungen erleben musste.

Ein weiteres Telltale-Projekt ist das an die Kriminalfernsehserie CSI angelehnte Adventure "CSI: 3 Dimensions of Murder", das von Ubisoft herkömmlich vertrieben und im Frühling 2006 erscheinen wird. Seit Januar 2006 ist Telltale auch im Bereich Arcade-Spiele aktiv und will zudem sein Casual-Games-Angebot ausweiten, um einen breiten Markt an Spielern ansprechen zu können.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 49,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

Christian Hoffmann 10. Nov 2006

Absolut!! Die Rechte sind zwar noch bei LucasArts... aber die sollten die mal langsam an...

mz3001 06. Apr 2006

Ankh ist eine sehr schöne umsetzung, und vor allendingen, ein überhaupt zu selten...

WoBleibtMeinKaffee 01. Mär 2006

Meiner Ansicht nach recht wenig Geld für eine Firmengründung im Spiele- und Onlinesektor...

ark 01. Mär 2006

ummm... wenn die sam&max so umsetzen, wie sie bone umgesetzt haben, wird das ein echter...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Aufbruch zum Mond: Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten
Aufbruch zum Mond
Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Hollywood-Romantiker Damien Chazelle (La La Land) möchte sich mit Aufbruch zum Mond der Person Neil Armstrong annähern, fördert dabei aber kaum Spannendes zutage. Atemberaubend sind wie im wahren Leben dagegen Armstrongs erste Schritte auf dem Mond, für die alleine sich ein Kinobesuch sehr lohnt - der Film startet am Donnerstag.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Solo - A Star Wars Story Gar nicht so solo, dieser Han
  2. The Cleaners Wie soziale Netzwerke ihre Verantwortung outsourcen
  3. Filmkritik Ready Player One Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

    •  /