Abo
  • IT-Karriere:

Tux lernt rechnen

Pinguin-Gehäuse mit Embedded-Linux-System

Das italienische Unternehmen Acme Systems bietet ein kleines Computergehäuse in Form des Linux-Maskottchens Tux an. Hinein passt das Fox-Board, ein Embedded-Linux-System, das auf einer Fläche von 66 x 72 mm unterkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Fox Board
Fox Board
Das Fox-Board von Acme Systems basiert auf dem Prozessor Etrax LX100 MCM 4+16 mit MMU (Memory Management Unit), der von Axis hergestellt wird. Es ist mit 16 MByte RAM sowie 4 MByte Flash-Speicher, einem Ethernet-Port (10/100 Mbps), zwei USB-1.1-Ports sowie einer seriellen Schnittstelle ausgestattet. Es lässt sich zudem um IDE, SCSI, weitere serielle und parallele Schnittstellen sowie einen I2C-Bus erweitern.

Stellenmarkt
  1. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  2. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar

Darauf läuft ein echtes Linux mit Kernel 2.4.31 mit kompletter glibc.

Tux-Gehäuse
Tux-Gehäuse
Dieses kompakte Linux-System passt in Acmes Tux-Gehäuse. Der Linux-Pinguin ist rund 151 x 169 x 111 mm groß und hat auf dem Rücken Aussparungen für die auf dem Fox-Board integrierten USB- und Ethernet-Anschlüsse.

Das Tux-Gehäuse kostet im Acme-Store 29,- Euro, das Fox-Board ist dort für 129,- Euro zu haben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,90€ (Bestpreis!)
  2. 58,90€
  3. 27“ großer NANO-IPS-Monitor mit 1 ms Reaktionszeit und WQHD-Auflösung (2.560 x 1.440)
  4. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...

DS 16. Sep 2006

Ach ja ? Was bitte hat ein Wlan Router mit diesem Embedded System zu tun ? bietet Dein...

JustAnIllusion 02. Mär 2006

Ja also echt, noch nie was von VLAN-Tagging gehört ... das weiß doch jedes Kind!! SCNR ;-)

schicker 01. Mär 2006

Das teil würd ich als Allround Server nehmen. (Named, dchp, samba, nfs, ...) Dann noch...

argh 01. Mär 2006

*G* :) Nein, "kein Text" wär falsch gewesen, daher wt = Wenig Text...

carp 01. Mär 2006

Vorsicht beim Gießen!


Folgen Sie uns
       


1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht

Innerhalb 24 Stunden durch zehn europäische Länder fahren? Ist das mit einem Elektroauto problemlos möglich?

1.000-Meilen-Strecke mit dem E-Tron - Bericht Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /