• IT-Karriere:
  • Services:

Tux lernt rechnen

Pinguin-Gehäuse mit Embedded-Linux-System

Das italienische Unternehmen Acme Systems bietet ein kleines Computergehäuse in Form des Linux-Maskottchens Tux an. Hinein passt das Fox-Board, ein Embedded-Linux-System, das auf einer Fläche von 66 x 72 mm unterkommt.

Artikel veröffentlicht am ,

Fox Board
Fox Board
Das Fox-Board von Acme Systems basiert auf dem Prozessor Etrax LX100 MCM 4+16 mit MMU (Memory Management Unit), der von Axis hergestellt wird. Es ist mit 16 MByte RAM sowie 4 MByte Flash-Speicher, einem Ethernet-Port (10/100 Mbps), zwei USB-1.1-Ports sowie einer seriellen Schnittstelle ausgestattet. Es lässt sich zudem um IDE, SCSI, weitere serielle und parallele Schnittstellen sowie einen I2C-Bus erweitern.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  2. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)

Darauf läuft ein echtes Linux mit Kernel 2.4.31 mit kompletter glibc.

Tux-Gehäuse
Tux-Gehäuse
Dieses kompakte Linux-System passt in Acmes Tux-Gehäuse. Der Linux-Pinguin ist rund 151 x 169 x 111 mm groß und hat auf dem Rücken Aussparungen für die auf dem Fox-Board integrierten USB- und Ethernet-Anschlüsse.

Das Tux-Gehäuse kostet im Acme-Store 29,- Euro, das Fox-Board ist dort für 129,- Euro zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

DS 16. Sep 2006

Ach ja ? Was bitte hat ein Wlan Router mit diesem Embedded System zu tun ? bietet Dein...

JustAnIllusion 02. Mär 2006

Ja also echt, noch nie was von VLAN-Tagging gehört ... das weiß doch jedes Kind!! SCNR ;-)

schicker 01. Mär 2006

Das teil würd ich als Allround Server nehmen. (Named, dchp, samba, nfs, ...) Dann noch...

argh 01. Mär 2006

*G* :) Nein, "kein Text" wär falsch gewesen, daher wt = Wenig Text...

carp 01. Mär 2006

Vorsicht beim Gießen!


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
    •  /