Abo
  • IT-Karriere:

1-Zoll-USB-Festplatten auch von Freecom

Freecom ToughDrive XXS speichert 6 GByte oder 8 GByte Daten

Der deutsch-niederländische Datenträgeranbieter Freecom reiht sich nun in die Riege derjenigen Hersteller ein, die USB-Festplatten mit Laufwerksabmaßen von einem Zoll und weniger anbieten. Das ToughDrive XXS beherbergt eine 1-Zoll-Festplatte mit 6 GByte Speicherplatz, etwas mehr Kapazität bietet ein später folgendes Modell.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ToughDrive XXS hat mit einer Größe von 75 x 53 x 15 mm etwa die Abmaße einer Streichholzschachtel und wiegt 55 Gramm. Dank des mit Silikon ummantelten Laufwerks, das zusätzlich durch ein gehärtetes Kunststoffgehäuse mit Silikonbeschichtung geschützt wird, soll das USB-Laufwerk auch heftigere Erschütterungen und Abstürze aus bis zu zwei Metern Höhe verkraften.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. Team GmbH, Paderborn

Die Stromversorgung des Winzlings erfolgt, wie zu erwarten, über den USB-2.0-Anschluss. Ein Verlängerungskabel liegt der Packung bei. Zum Lieferumfang gehören zudem die Software Freecom Personal Media Suite (u.a. zur Verschlüsselung und Synchronisierung der Daten) und ein Handbuch auf CD.

Den Preis für das Freecom ToughDrive XXS in der 6-GByte-Version gibt Freecom mit rund 150,- Euro an, die Auslieferung hat bereits begonnen. Im Sommer 2006 will Freecom voraussichtlich noch eine 8-GByte-Version nachschieben. Preislich will das Unternehmen dabei jeweils deutlich günstiger liegen als bei Flashspeicher-basierten USB-Sticks.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 2,80€
  3. 3,99€

Ichich 28. Feb 2006

Das kann ich nur bestätigen, die Festplatte ist klein, relativ günstig und auch bei mir...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    •  /