Abo
  • Services:
Anzeige

Datenschützer: Scoring verstößt häufig gegen Datenschutz

Studie im Auftrag des Verbraucherschutzministeriums

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) hat Chancen und Risiken von Scoring-Systemen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von Verbrauchern untersucht. Das Fazit bezeichnet das ULD als ernüchternd: In die Scoring-Systeme fließen Daten ein, die dort nichts zu suchen haben.

So stellen die Datenschützer die Frage, was Geschlecht, Familienstand, Alter, Zahl der Kinder, Wohndauer, Haushaltstyp und Kfz mit der Wahrscheinlichkeit zu tun haben, dass ein Kreditnehmer zukünftig nicht mehr tilgen kann. Beauftragt wurde das ULD dabei vom Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Anzeige

Johann Bizer, stellvertretender Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD), kommt zu dem Schluss: "Scoring-Systeme schematisieren und diskriminieren in aller Regel. Die Reduktion des Verbrauchers auf eine Nummer lässt außer Acht, dass die bloße statistische Ähnlichkeit mit einer anderen Person keinen tauglichen Hinweis auf seine zukünftige Zahlungsfähigkeit geben kann." In aller Regel seien es unvorhersehbare individuelle Lebensumstände wie Arbeitslosigkeit, Scheidung oder Krankheit, die die wirtschaftliche Situation der Verbraucher beeinträchtigen, aber nicht das "Schema F eines Rechenprogramms", so Bizer.

In der Praxis verstoße das Scoring häufig gegen das Datenschutzrecht, so das ULD in seiner Studie: Die Verbraucher würden nicht ausreichend über die Bedeutung des Scoring und seine Zusammensetzung informiert, die einschlägigen Rechtsgrundlagen werden nicht beachtet und Kreditanträge werden allein auf Grund eines negativen Scoring-Wertes automatisiert abgelehnt, ohne dass eine individuelle Prüfung erfolgt, kritisieren die Datenschützer.

Die Studie Scoring in der Kreditwirtschaft kann beim Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz kostenlos heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
Malom 28. Feb 2006

Nun ganz so ist es sicher auch nicht, dass nur nach Wohnlage bewertet wird. Das mag...

Sag ich besser... 28. Feb 2006

tja, ist halt wie beim Datenschutz. Wenn man nicht betroffen ist, interessiert's nicht...

SK 28. Feb 2006

Ich habe vor einer Weile mal einen Beitrag bei Nano gesehen. Eine ähnliche Funktionalität...

million_dollar_man 28. Feb 2006

Heisst das etwa ich muss trotz Millionen auf meinem Schweizer Bankkonto aus meiner 1...

Dr B. Opel 28. Feb 2006

aus dem Text Frage: So stellen die Datenschützer die Frage, was Geschlecht...


Charivari / 01. Okt 2006

Kreditkarten-Infos.de / 03. Mär 2006

Scoring-Systeme oftmals nicht rechtskonform



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  2. PiSA sales GmbH, Berlin
  3. Daimler AG, Berlin
  4. Media Carrier GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ + 5,99€ Versand
  2. 379€
  3. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: AGesVG

    bjoedden | 16:29

  2. Re: EG reloaded...

    Mingfu | 16:29

  3. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Apollo13 | 16:29

  4. Re: GEZ abschaffen und dann?

    Minotaurus | 16:27

  5. Re: für wie dumm hält der uns eigentlich?

    bjoedden | 16:26


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel