Abo
  • Services:

Base: Sprach- und Daten-Flatrate auf einer Karte

Eine SIM-Karte für beide Flatrates von E-Plus

E-Plus bietet unter seiner Flatrate-Marke Base ab April auch eine SIM-Karte an, die Sprach- und Datenflatrate vereint. Bislang waren die Angebote nur auf getrennten SIM-Karten für Handy und Datenkarte zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab April können Kunden nun Handy- und Internet-Flatrate auch zusammengefasst auf einer gemeinsamen Mobilfunkkarte buchen. Der Preis liegt bei 50,- Euro pro Monat und umfasst die Gespräche vom Handy ins deutsche Festnetz (ohne Sondernummern), Gespräche und SMS von Base zu E-Plus, zu Base, zu simyo und zu Ay Yildiz sowie mobiles Internetsurfen via UMTS und GPRS.

E-Plus hofft, auf diesem Weg vor allem Geschäftskunden anzusprechen, die unterwegs E-Mails zum Pauschalpreis empfangen und versenden möchten. Zudem können Mitarbeiter so untereinander kostenlos telefonieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 119,90€

ghost007 14. Apr 2006

Richtig, Skype soll gehen. Weiß jemand, wie die das technisch machen?

Billy 02. Mär 2006

;) Ich hoffe dann aber, dass du deine Mailbox deaktiviert hast, damit du deinen bekannten...

Billy 01. Mär 2006

Habe gerade gelesen, dass man wenn man das Handy als UMTS Modem nutzt auch noch...

Billy 01. Mär 2006

Nie ;) Selbst an Weihnachten, Silvester oder bei großen Festivals kann man telefonieren...

Q 28. Feb 2006

Genau diese Kombination schwebt mir auch vor! Habe derzeit Base-Telefon-Flat und dann...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /