Sigma bringt fünf neue Objektive für das 4/3-Kamerasystem

Drei Festbrennweiten und zwei Zooms

Mit gleich fünf neuen Objektiven bietet Sigma nun ein Sortiment für das 4/3-Kamerasystem an, das schon durch die Ankündigung von Panasonics Spiegelreflexkamera LC1 eine deutliche Aufwertung erfuhr. Die auf der Fotografie-Messe Photo Marketing Association Annual Show (PMA) vorgestellten Sigma-Objektive umfassen drei Fest- und zwei Zoom-Brennweiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Festbrennweiten umfassen ein besonders lichtstarkes 30-mm-Objektiv mit der Anfangsblendenöffnung F1,4, das über einen Ultraschall-Motorantrieb für den Autofokus verfügt. Das zweite Objektiv ist für den Makrobereich gedacht und bietet eine Brennweite von 150 mm bei F2,8. Auch dieses ist mit einem Ultraschallmotor ausgerüstet. Dazu gesellt sich ein 105-mm-Makro-Objektiv mit einer Anfangsblendenöffnung von F2,8.

Stellenmarkt
  1. Digital Process Engineer (m/w/d) für den Bereich Tool-Logistik
    MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG, Aalen
  2. Junior-Forschungsgruppenleit- er*in (m/w/d) für Deep Learning Image Analysen in der Neuroradiologie
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Die beiden Zoomobjektive sind ein 18-bis-50-mm mit einer durchgehenden Anfangsblendenöffnung von F2,8 sowie ein Telezoom mit einem Brennweitenspektrum von 50 bis 500 mm bei F4 bis F6,3.

Die Preise der Objektive und den Marktstart teilte Sigma noch nicht mit.

Weil bei dem Four-Thirds-System die Art und Größe des Bajonett-Anschlusses standardisiert ist, lassen sich auch Produkte unterschiedlicher Hersteller miteinander kombinieren. Darüber hinaus sind Four-Thirds-System-Objektive wesentlich kleiner, lichtstärker und leichter als herkömmliche 35-mm- und APS-Optiken.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    08./09.09.2022, virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    24./25.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Four-Thirds-System wurde im September 2002 von Olympus und Kodak aus der Taufe gehoben und auch von Fuji sowie Panasonic, Leica, Sanyo und Sigma unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop 2 im Test
In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
Ein Test von Oliver Nickel

Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
Artikel
  1. Rollerhersteller: Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus
    Rollerhersteller
    Niu setzt auf Natrium-Ionen-Akkus

    Niu will im kommenden Jahr ein Zweirad mit Natrium-Ionen-Akku auf den Markt bringen. Grund sind die steigenden Preise für Lithium-Akkus.

  2. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  3. Vom Anfänger zum Profi: Was macht einen Senior-Entwickler aus?
    Vom Anfänger zum Profi
    Was macht einen Senior-Entwickler aus?

    Zeit allein macht einen Juniorentwickler nicht zu einem Senior. Wir geben Tipps für den Aufstieg.
    Ein Ratgebertext von Rene Koch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5-komp.) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€, PC-Netzteil 79,90€) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) [Werbung]
    •  /