Abo
  • Services:

HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start

Neben den Standardpapierzuführungen verfügen die Geräte über einen priorisierten Einzelblatteinzug, so dass die Papierzuführung nicht entladen werden muss. Eine automatische Dokumentenzufuhr (Automatic Document Feeder, ADF) für bis zu 50 Blatt (im HP LaserJet 3050 AiO nur 30 Blatt) soll Kopieren und Faxen ohne ständiges Nachlegen erlauben. Die Flachbett-Farbscanner bieten ebenfalls eine Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi - der HP LaserJet 3050 AiO erreicht nur 600 x 600 dpi.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

Die Multifunktionsgeräte sind mit einem Nummernspeicher für 120 Kurzwahl- und 10 (305X-Modelle) bzw. 16 (339X-Modelle) Zielwahlnummern ausgestattet. Die Fax-to-PC-Funktion ermöglicht es, eingehende Faxe an den PC weiterzuleiten.

HP LaserJet 3390/92
HP LaserJet 3390/92
Die HP LaserJet 305X AiO sind mit Druckerkartuschen mit einer Reichweite von 2.000 Seiten und die HP LaserJets 339X AiO für 2.500 Seiten ausgestattet. Die Reichweite ist wie immer für eine 5-prozentige Deckung angegeben. Optional gibt es auch Toner mit bis zu 6.000 Seiten Reichweite.

In den HP LaserJets 3050, 3052, 3055, 3390 stecken ein 264-MHz-Prozessor sowie ein Arbeitsspeicher von 64 MByte und im HP LaserJet 3392 AiO 128 MByte. Im HP LaserJet 3390 und 3392 kann der Speicher auf 192 MByte erweitert werden. Als Druckersprachen stehen PCL 5e, PCL 6 und Postscript Level 3 zur Verfügung.

Außer dem HP LaserJet 3050 AiO sind alle Geräte mit einem Fast-Ethernet-Printserver ausgestattet. Für den 3050 gibt es diese Ausstattung optional. Dazu ist jeweils eine USB-2.0-Schnittstelle eingebaut.

Alle fünf Modelle sollen ab Februar 2006 erhältlich sein. Der HP LaserJet 3050 AiO kostet 349,- Euro, der HP LaserJet 3052 AiO 399,- Euro und der HP LaserJet 3055 AiO 499,- Euro. Für den HP LaserJet 3390 werden 699,- Euro aufgerufen und für den HP LaserJet 3392 gleich 899,- Euro.

 HP geht mit fünf neuen LaserJet-All-in-Ones an den Start
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote

Tafkas.org 28. Feb 2006

Ich habe hier einen alten HP Laserjet 4000 zu Hause und habe dem ne normale...

Anon 28. Feb 2006

k.T.


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /