Abo
  • Services:

Half-Life 2: Episode 1 - läuft auch ohne Half-Life 2

Zweite Episode ist bereits in Arbeit

Anders als bisher erwartet wird Valves in Episodenform erzählte, ehemals als "Aftermath" bezeichnete Half-Life-2-Fortsetzung kein installiertes Half-Life 2 voraussetzen. Außerdem gab Valve bekannt, bereits an der zweiten Episode zu arbeiten, Half-Life 2: Episode 1 erscheint im April 2006.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber Eurogamer.net gab Valves Marketing-Chef Doug Lombardi zudem an, dass die erste Episode der Half-Life-2-Fortsetzung deutlich mehr inhaltliche Qualität und Komplexität bieten würde als das ursprüngliche Half-Life 2. Lombardi begründet dies damit, dass sich Entwickler bei in mehreren Teilen veröffentlichten Spielen mehr um die einzelnen Szenen kümmern und diese verfeinern können, als es bei im ganzen abgelieferten Spielen der Fall sei. Man habe bereits vor der Entwicklung von Half-Life 2 festgelegt, welches Format die folgenden Episoden haben werden.

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Grobblech GmbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Half-Life2: Episode 1 soll etwa vier bis sechs Stunden Spielzeit mit sich bringen und die Geschichte des Spiels weitererzählen: Es geht um die Flucht aus der City 17, die auf Grund eines vom Spieler am Ende von Half-Life 2 zerstörten Riesengenerators in die Luft zu fliegen droht. Zusätzlich soll die Episode 1 auch noch neue Inhalte für Half-Life 2: Death Match (HL2 DM) und Half-Life: Death Match Source (HD DM) mit sich bringen.

Auch wer Half-Life 2 noch nicht besitzt, soll nicht mehr als 20,- US-Dollar für die erste Episode ausgeben müssen, die am 24. April 2006 über Steam und im Handel erscheint. Allerdings sind dann nur Half-Life 2: Deathmatch und Half-Life: Deathmatch Source mit dabei. Wer Half-Life 2 selbst noch nicht gespielt hat und dies nachholen will, muss sich dann doch noch das Hauptspiel kaufen - zum Spielen von Episode 1 ist es Valve zufolge aber definitiv nicht nötig.

Die Episode 2 ist Lombardi zufolge bereits in Arbeit und soll ähnlich viel Inhalt und Spielzeit fürs gleiche Geld bieten. Wann sie kommt, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

TheSock 15. Mär 2006

Wenn ich diesen Mist von Karumba, Missingo ...... ... und wie sie alle heissen lese...

Stereoide 27. Feb 2006

Allein für solche Aussagen sollte man dich nachts geknebelt an die Gleise einer...

noodles 27. Feb 2006

Das heißt nichts anderes als ein total mieses Preis/Leistungsverhältnis. Für 4h...

(Alternativ... 27. Feb 2006

aha. einerseits mehr qualität und komplexität, trotzdem aber nur (hochgerechnete) 4-6 h...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /