Abo
  • Services:

Offiziell: Insgesamt acht Varianten von Windows Vista

Windows Vista
Windows Vista
An große Unternehmen richtet sich "Windows Vista Enterprise", das dann mit Virtual PC, der Festplattenverschlüsselung BitLocker und der Möglichkeit versehen ist, Unix-Applikationen laufen zu lassen. Eine Entsprechung dazu kennt die Windows-XP-Welt nicht. Alle Windows-Vista-Ausführungen werden sowohl in einer 32-Bit- als auch in einer 64-Bit-Ausführung angeboten.

Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering

Windows Vista
Windows Vista
Um den Forderungen der EU-Kommission nachzukommen, erscheinen innerhalb der EU noch zwei weitere Windows-Vista-Varianten, die es im Rest der Welt nicht geben wird, berichtet das US-Magazin CNet.com. Demnach wird es Windows Vista Home Basic und Windows Vista Business jeweils auch ohne mitgelieferten Windows Media Player geben. Die betreffenden Varianten kennzeichnet ein angehängtes "N". Ob sich diese abgespeckten Versionen preislich von den Grundversionen unterscheiden, ist derzeit nicht bekannt.

Windows Vista
Windows Vista
Eine weitere Sonderrolle nimmt "Windows Vista Starter" ein, eine stark abgespeckte Variante für Entwicklungs- und Schwellenländer. Diese Variante muss ohne Aero-Oberfläche auskommen und wird auch nur in einer 32-Bit-Version angeboten. Die Funktionseinschränkungen sind bereits von der Starter-Edition von Windows XP bekannt, bei der Anwender nur maximal drei Hauptprogramme mit bis zu drei Fenstern gleichzeitig ausführen können.

Microsoft will Windows Vista in der zweiten Jahreshälfte 2006 in den Handel bringen. Preise für das Betriebssystem verriet Microsoft nicht, aber laut CNet-Informationen werden die Preise vergleichbar zu den Windows-XP-Editionen sein. So soll Windows Vista Business gleich viel kosten wie Windows XP Professional, während für Windows Vista Home Basic die Kosten anfallen, die man von Windows XP Home kennt.

 Offiziell: Insgesamt acht Varianten von Windows Vista
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Michael - alt 04. Mär 2006

Ich habe mich über Dein erstes Schreiben so ziemlich geärgert. Das hast Du ja...

trust 01. Mär 2006

Ja Benutzerfreundlichkeit und Linux... Ich nutze unter beiden Systemen Thunderbird, also...

Starcat66 28. Feb 2006

Du hast vergessen, dass nur Vista das neue Programmiermodells WinFX beinhalten wird...

cyraxx 28. Feb 2006

Vista ist der Nachfolger von Windows XP. Windows XP ist das aktuelle Desktopsystem, das...

FriedrichHecker 28. Feb 2006

Schaut euch mal Screenshot #5 an, da erscheint im Media Center ein Menüpunkt "recorded...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /