• IT-Karriere:
  • Services:

Paint.Net 2.6 - Kostenlose Bildbearbeitung überarbeitet

Windows-Software nutzt .Net-Framework 2.0

Mit 64-Bit-Unterstützung, einem "ästhetisch aufgewerteten" User-Interface und verbesserter Leistung wartet die kostenlos verfügbare Bildbearbeitung Paint.Net in der Version 2.6 auf. Die Windows-Software nutzt dabei Microsofts .NET Framework in der aktuellen Version 2.0.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Version 2.6 wartet Paint.Net unter anderem mit 64-Bit-Unterstützung auf und läuft sowohl auf x86-64- als auch IA-64-Systemen (Itanium). Auch die Leistung der Software wollen die Entwickler verbessert haben. Zudem wurde die Benutzerschnittstelle mit Blick auf ihre Ästhetik überarbeitet. Sie soll nun zudem bei hohen DPI-Auflösungen (120, 144 oder 196 dpi) funktionieren.

Paint.Net 2.6
Paint.Net 2.6
Stellenmarkt
  1. Somfy GmbH, München, Augsburg
  2. EDAG Engineering GmbH, München

Hinzu kommen zahlreiche Verbesserungen in Bezug auf die eigentliche Funktion der Software, darunter neue Einstellmöglichkeiten für Farbkurven, sieben neue Blendmodi für Schichten (Layer) und besseres Scrollen mit dem Mausrad. Zudem wurde auf das .NET Framework 2.0 umgestellt.

Paint.Net 2.6 steht unter eecs.wsu.edu/paint.net zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)
  2. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Neo2top 05. Dez 2006

Ein Profi braucht kein PhotoShop --> http://www.isnichwahr.de/redirect19560.html

SHADOW-KNIGHT 27. Feb 2006

Also, dafür, dass es ja ("who cares") genug solcher Programme gibt und Gimp im "who...


Folgen Sie uns
       


Linux-Smartphone Pinephone im Test

Das Pinephone ist das erste echte Linux-Smartphone seit rund 5 Jahren und dazu noch von einer Community erstellt. Das ambitionierte Projekt scheitert letztlich aber an der Realität.

Linux-Smartphone Pinephone im Test Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

    •  /