Abo
  • Services:

Panasonic mit 4/3-Spiegelreflexkamera und Leica-Objektiv

Live-Vorschau und Ultraschall-Reinigung des Sensors

Mit der Lumix DMC-L1 dürfte Panasonic eines der Highlights der diesjährigen PMA (Fotografie-Messe Photo Marketing Association Annual Show) gesetzt haben. Die erste Spiegelreflexkamera des Unternehmens passt in das Four-Thirds-System. Gleichzeitig kündigte Leica an, dass man in die Objektivherstellung für das Four-Thirds-System einsteigt - erstes Produkt ist das "Leica D Vario-Elmarit 14-50mm/ F2.8-3.5" mit eingebautem optischem Bildstabilisator, das auch mit der Panasonic L1 zusammen ausgeliefert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Panasonic Lumix DMC-L1
Panasonic Lumix DMC-L1
Panasonics Lumix DMC-L1 ist optisch angelehnt an die Panasonic DMC-LC1 bzw. die Leica Digilux 2. Die Kamera ist mit einem 7,2 Megapixel auflösenden "Live MOS Sensor" ausgestattet. Er soll die stromsparenden Eigenschaften von CMOS-Sensoren mit den Vorteilen der CCDs verbinden.

Inhalt:
  1. Panasonic mit 4/3-Spiegelreflexkamera und Leica-Objektiv
  2. Panasonic mit 4/3-Spiegelreflexkamera und Leica-Objektiv

Im Gegensatz zu den meisten anderen Spiegelreflexkameras wird bei der L1 das Licht nicht durch ein Pentaprisma in den Sucher gelenkt, sondern durch einen Porro-Spiegelsucher. Dadurch fehlt ihr auch das ansonsten bei diesem Kameratyp designprägende Dachelement auf der Gehäuseoberseite.

Panasonic Lumix DMC-L1
Panasonic Lumix DMC-L1
Da wie bei jeder DSLR der Sensor vor Staubeinwirkungen nicht geschützt ist, kann gerade beim Objektivwechsel Staub in das Gehäuse eindringen. Panasonic verwendet wie zuvor auch Olympus zur Sensorreinigung ein Ultraschallsystem, das in die Kamera eingebaut ist. Das Reinigungssystem befindet sich zwischen Verschluss und Bildsensor und schüttelt die Partikel vom Sensor, die dann auf einer Folie haften bleiben sollen. Diese Funktion wird beim Kamerastart ausgeführt und kann auch manuell aktiviert werden.

Panasonic mit 4/3-Spiegelreflexkamera und Leica-Objektiv 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar
  2. bei dell.com

Philippe... 12. Jul 2006

Ich habe das Gefühl die Preiserwartungen sind viel zu hoch... Diese Kamera wird niemals...

Gast 02. Mär 2006

Der Sucher ist natürlich ein optischer TTL Sucher, sonst wäre der Spiegel ja in der Tat...

demon driver 27. Feb 2006

Ja, mit kleinen, separaten Drehrädchen, deren Wirkung man auf irgendwelchen Displays...

Schmit 27. Feb 2006

Geiles Teil aber ich bleib erstmal meiner S5500 Fuji treu .. 1. günstiger und 2. für...


Folgen Sie uns
       


Genfer Autosalon 2018 - Bericht

Wir fassen den Genfer Autosalon 2018 im Video zusammen.

Genfer Autosalon 2018 - Bericht Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /