Abo
  • Services:
Anzeige

Panasonic mit 4/3-Spiegelreflexkamera und Leica-Objektiv

Die neue Panasonic DMC-L1 besitzt viele Bedienelemente wie eine analoge Spiegelreflexkamera - so klässt sich mit einem Drehrad an der Kamera die Belichtungszeit einstellen oder am oben beschriebenen Leica-Objektiv die Blendenöffnung oder die Schärfe bzw. den Zoomfaktor mit Drehringen kontrollieren.

Eine Funktion, die bislang kaum eine digitale Spiegelreflexkamera bietet, ist die Live-Vorschau auf dem Display, wie man sie von den kompakten Digitalen her kennt. Die L1 besitzt ein Display mit 2,5-Zoll-Diagonale mit einer Auflösung von 207.000 Pixeln. Die Live-Vorschau kann sowohl im Autofokus als auch im manuellen Modus benutzt werden. Bei der manuellen Scharfeinstellung wird dabei das dargestellte Bild vergrößert, so dass man die Schärfebestimmung leichter vornehmen kann. Auch die Schärfentiefe kann mit dem Abblende-Knopf beurteilt werden.

Anzeige

Panasonic Lumix DMC-L1
Panasonic Lumix DMC-L1
Die Panasonic DMC-L1 speichert die Bilder auf einer SD-Karte. Sie versteht sich auch auf Fat32 und kann Speicherkarten mit Kapazitäten über 2 GByte adressieren. Weitere technische Daten, ein Erscheinungsdatum oder Preise gab Panasonic noch nicht bekannt.

Das Four-Thirds-System ist ein neuer offener Standard für digitale Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven. Er vereinfacht die Entwicklung von herstellerübergreifenden, nutzbaren Objektiven, die auf den digitalen Bildsensor zugeschnitten sind.

Weil bei dem Four-Thirds-System die Art und Größe des Bajonett-Anschlusses standardisiert ist, lassen sich auch Produkte unterschiedlicher Hersteller miteinander kombinieren. Darüber hinaus sind Four-Thirds-System-Objektive wesentlich kleiner, lichtstärker und leichter als herkömmliche 35-mm- und APS-Optiken.

 Panasonic mit 4/3-Spiegelreflexkamera und Leica-Objektiv

eye home zur Startseite
Philippe... 12. Jul 2006

Ich habe das Gefühl die Preiserwartungen sind viel zu hoch... Diese Kamera wird niemals...

Gast 02. Mär 2006

Der Sucher ist natürlich ein optischer TTL Sucher, sonst wäre der Spiegel ja in der Tat...

demon driver 27. Feb 2006

Ja, mit kleinen, separaten Drehrädchen, deren Wirkung man auf irgendwelchen Displays...

Schmit 27. Feb 2006

Geiles Teil aber ich bleib erstmal meiner S5500 Fuji treu .. 1. günstiger und 2. für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Lufthansa Technik AG, Hamburg
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schifffahrt: Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
Schifffahrt
Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter
  1. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  2. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße
  3. Yara Birkeland Autonomes Containerschiff soll elektrisch fahren

Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

  1. Re: Öhm...

    Saruss | 06:50

  2. Re: Das wäre ein Auto für mich

    Auspuffanlage | 06:48

  3. Re: Nach Update immer noch über Grenzwert...

    latschen6 | 06:44

  4. Re: Stickoxide....

    Michael0712 | 06:34

  5. ...altägyptisch

    latschen6 | 06:31


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel