• IT-Karriere:
  • Services:

Sony-Kartenleser mit Festplatte und HDTV-Fernsehanschluss

Sony HDPS-L1 speichert 80 GByte

Sony hat mit dem HDPS-L1 passend zur Fotografie-Messe Photo Marketing Association Annual Show (PMA) in Florida eine Mischung aus Kartenleser, Festplattenspeicher und Fernseh-Fotoalbum vorgestellt. Das kleine Gerät, das ungefähr halb so groß wie gewöhnliche DVD-Spieler ist, gibt die gespeicherten Bilder auch analog mit einer HDTV-Auflösung mit 720p aus.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kartenleser des Gerätes liest neben Sonys eigenen Speicherstäbchen Memory Stick, Memory Stick PRO, Memory Stick Duo und Memory Stick PRO Duo auch noch CompactFlash, Microdrive, SD-Cards und xD-Picture-Cards aus und kopiert die Inhalte auf die 80-GByte-Festplatte.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. ENERTRAG Windstrom GmbH, Dauerthal

Sony HDPH-L1
Sony HDPH-L1
Das Gerät kann die Bilddaten in acht verschiedenen Diashow-Stilen mit Bildübergängen und auf Wunsch auch mit voreingestellter Hintergrundmusik abspielen. Ob diese änderbar ist, teilte Sony nicht mit.

Das Diamagazin des Digitalzeitalters kann auch an hochauflösenden Fernsehern oder Projektoren betrieben werden und verfügt über einen Komponentenausgang, mit dem maximal 720p ausgegeben werden können. Standardfernseher werden ebenfalls unterstützt und auch ein Stereo-Audio- und ein Composit-Ausgang sind eingebaut. Im Gerät sitzt ein eingebauter Lüfter - zum Betriebsgeräusch machte Sony allerdings keine Angaben.

Sony HDPH-L1
Sony HDPH-L1
Der HDPS-L1 ordnet die Bilder in den Diashows nach Aufnahmedatum ab und bietet die Möglichkeit, die Bilder zu gruppieren. Im Lieferumfang ist eine schnurlose Fernbedienung enthalten.

Die Bildabspielstation unterstützt JPEGs und kann auch Sony-Rohdatenformate ohne Konvertierung darstellen, die manche Kameras des Herstellers erzeugen. Neben der Zufütterung mit den Speicherkarten kann man das Gerät auch über die eingebaute USB-Schnittstelle mit neuen Bildern versorgen.

In den USA soll der Sony HDPS-L1 ab Mai für rund 300,- US-Dollar erhältlich sein. Europäische Angaben liegen noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 27,99€
  3. 42,99€
  4. 27,49€

inwa 27. Feb 2006

Mit MPEG4 kommt auf einen HDTV Kanal mit voller Auflösung 3-4 PAL Kanäle. Allerdings...

Nobbi 27. Feb 2006

Das hat nix mit zumuten zu tun. Das hat was mit Kosten, Lautstärke und (ok sind auch...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
    •  /