Abo
  • Services:
Anzeige

Sony DSC-H5: 12fach-Zoom und 7,2 Megapixel

Die Belichtungszeiten rangieren zwischen 1/2000 und 30 Sekunden. Der Sensor ist auf Empfindlichkeitsstufen zwischen ISO 80, 100, 200, 400 und 800 sowie 1.000 einstellbar oder wird von der Kamera-Automatik entsprechend angepasst.

Die Serienbildgeschwindigkeit wird mit maximal 1,1 Bildern pro Sekunde bei 5 Bildern hintereinander angegeben. Danach benötigt die Kamera einen Moment, bis die Bilder vom Zwischenspeicher auf der Speicherkarte kopiert wurden. Neben einem automatischen Weißabgleich stehen auch eine manuelle Festlegung und einige voreingestellte Farbtemperaturen zur Auswahl.

Anzeige

Der eingebaute Aufklappblitz bietet bei eine Reichweite von 0,3 bis 9 Metern. Videoaufnahmen können auf Memory Stick PRO Duo mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde samt Ton aufgezeichnet werden. Bei langsameren Karten sinkt die Geschwindigkit auf 16,6 Bilder bei gleicher Auflösung.

Sony Cyber-shot DSC-H5
Sony Cyber-shot DSC-H5
Die Sony DSC-H5 wurde vom Hersteller mit "Memory Stick PRO Duo"-Medien mit Speicherkapazitäten von bis zu 2 GByte von Sony getestet. Der interne Speicher ist 32 MByte groß. Zum Datenaustausch mit dem Rechner oder Drucker steht eine PictBridge-kompatible USB-Schnittstelle zur Verfügung. Für den Anschluss an den Fernseher steht auch ein Video- und Tonausgang bereit.

Der Apparat bezieht seinen Strom aus zwei AA-Akkus und misst 113,2 x 83 x 94 mm bei einem Leergewicht von 406 Gramm. Die mitgelieferten 2.100-mAh-Akkus sollen bis zu 340 Bilder pro Aufladung erlauben. Ein Ladegerät wird mitgeliefert.

Die Sony Cyber-shot DSC-H5 soll im Juni 2006 in den USA auf dem Markt zum Preis von knapp 500,- US-Dollar erscheinen. Zum Europa-Debüt sind noch keine Angaben verfügbar.

 Sony DSC-H5: 12fach-Zoom und 7,2 Megapixel

eye home zur Startseite
unimate 14. Jul 2006

die Antwort ist ganz einfach: 1. Wenn ich ein Bild schiese dann manchmal schneide ich es...

unimate 13. Jul 2006

wieso vergleichst du gleich nicht einen Jaguar mit nem Golf... hahahaha nimm zuerst die...

miguel nagal 15. Jun 2006

Ja ist ein guter Wert, die R1 hat beim Tele Anschlag (120mm) f4,8.


Kamera-Blog.de / 26. Feb 2006

DSC-H5: Sonys Neue hat nur 7 Megapixel



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Trescal GmbH, Neustadt in Sachsen
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  2. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  3. Windows 10

    Microsoft zeigt Fluent Design im Detailvideo

  4. Bungie

    Letzte Infos vor dem Start der PC-Fassung von Destiny 2

  5. Ubiquiti Amplifi und Unifi

    Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht

  6. Samyang

    Lichtstarkes Weitwinkelobjektiv für Sonys FE-Kameras

  7. USB-C

    DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones

  8. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 gesichtet

  9. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  10. Streaming

    Netflix gewinnt Millionen Neukunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    feierabend | 11:15

  2. Re: Sieht sehr cool aus, aber..

    DetlevCM | 11:14

  3. Re: So sieht das Ende aus

    LH | 11:14

  4. 35 Standorte wurden zurückgebaut, weil diese für...

    Pecker | 11:12

  5. Re: Kann Ubiquiti nur empfehlen...

    DooMMasteR | 11:11


  1. 11:10

  2. 10:42

  3. 10:39

  4. 10:26

  5. 10:08

  6. 09:11

  7. 08:55

  8. 07:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel