Abo
  • Services:
Anzeige

LCD-TV mit 1.920 x 1.080 Pixeln, WLAN und Linux-System

Über-Fernseher mit zahlreichen Nebenfunktionen

Acer hat mit dem AT3705W-MGW einen neuen LCD-Fernseher mit 37-Zoll-Format (94 cm Bildschirmdiagonale) vorgestellt. Das 16:9-Panel löst 1.920 x 1.080 Pixel auf. Zudem ist im neuen Acer-Fernseher ein so genannter Media Gateway eingebaut. Das Linux-System mit WLAN (54 MBit/s) und Fast-Ethernet-Anschluss spielt neben MP3, MPEG2 und MPEG4 auch WMV9 ab und verfrühstückt über einen Kartenleser auch noch Bilder aus Digitalkameras.

Das Super-MVA-Panel bietet eine Bildhelligkeit von 550 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 800:1 bei Betrachtungswinkeln von jeweils 176 Grad. Die Reaktionszeit für den Grau-zu-Grau-Wechsel soll bei 12 Millisekunden liegen.

Anzeige

Der Kammfilter, der die Y-Elemente (Leuchtstärke, Schwarz-Weiß-Darstellung) und C-Elemente (Chrominanz und Farbdefinition) des Videosignals voneinander trennt, soll für besonders klare Bilder sorgen. Dazu kommt eine Funktion namens "3D Motion-Adaptive-De-Interlacing", die die Bildqualität verbessern soll. Dabei spricht Acer von "Digital Luminance Transient Improvement (DLTI)" und "Digital Chroma Transient Improvement (DCTI)".

Acer AT3705W-MGW
Acer AT3705W-MGW

Am Gerät sitzt eine ganze Batterie von Anschlüssen. Neben einem analogen und einem DVB-T-Tuner finden sich vier Scart-Anschlüsse für Composite-Video, S-Video und teilweise RGB sowie zwei Komponenteneingänge, S-Video auf Mini-DIN-Buchse, DVI-D, HDMI, VGA, SPDIF-Out und einige analoge Tonein- und Ausgänge auf Cinch-Basis. Ferner sind Kopfhörer- sowie ein Fast-Ethernet-Anschluss vorhanden. Außerdem stehen Betrachtungsmodi wie Picture-In-Picture und Picture-By-Picture zur Verfügung.

Der Kartenleser schluckt CompactFlash, Multimedia-Cards, Memory Sticks (Pro) und SD-Karten. Der Linux-basierte Media Gateway spielt die Audioformate MP3, WMA in den Formaten 7, 8 und 9 sowie WAV ab. Im Videobereich mit Standardauflösung sind es MPEG1, 2 und 4, DivX, XViD, WMV9 und Quicktime. HD-Auflösungen werden bei den Formaten MPEG2 (bis 1080i), MPEG4 (720p) und WMV9 (720p) unterstützt.

Der AT3705W-MGW besitzt an den Seiten 15-Watt-Lautsprecher und ist 118,5 x 72,4 x 28,5 cm groß. Sein Gewicht liegt samt Standfuß bei 42 Kilogramm. Eine Wandmontage ist ebenfalls möglich.

Der neue AT3705W-MGW soll ab sofort für 2.599,- Euro erhältlich sein und wird mit einer zweijährigen Vor-Ort-Garantie ausgeliefert.


eye home zur Startseite
jojojij 27. Feb 2006

hehehe...

pixel2 25. Feb 2006

exakt. mir sind letztens fast die augen rausgefallen, als ich mir die hd-ready TVs im...

laforge 25. Feb 2006

Ich wuerde die chancen 50:50 schaetzen, immerhin hatte ich vor nicht allzu langer zeit...

gieriger 25. Feb 2006

Eigentlich ist schon alles mit dem Thema gesagt. Was kann ich mir denn darunter...

McBain 24. Feb 2006

Wenn die Darstellungsqualität passt, sticht das Teil jedes Computer-Display in der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash direct GmbH, Stuttgart
  2. Dataport, Hamburg
  3. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Axians IT Solutions GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 94,90€ statt 129,90€
  2. 64,90€ statt 79,90€
  3. 144,90€ statt 159,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  1. Erste Anlage zum aktiven Climaforming

    Ach | 19:09

  2. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 19:09

  3. Re: Klimawandel/Erderwärmung

    Eheran | 19:08

  4. @wasgeht/FWP: "Rückstoß im rechten Winkel zur...

    Eheran | 19:06

  5. ich will einen "männlichen" Sprach-Assi,

    tKahner | 19:04


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel