Abo
  • IT-Karriere:

Anzug-Tuning - Krawatte mit iPod-Fach

iPod-Krawatte nimmt alternativ Handy oder Smartphone auf

Herren-Anzüge verfügen in der Regel über ausreichend viele Taschen, um MP3-Player, Handy oder Smartphone bei sich tragen zu können, sofern man dazu ein Jackett trägt. Ohne Jackett werden die Taschen zur Unterbringung technischer Geräte aber schon bald knapp. Hier will eine Krawatte Abhilfe schaffen, die mit einem Fach für MP3-Player, Handy oder Smartphone bestückt ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Commuter Tie
Commuter Tie
Die als "Commuter Tie" bezeichnete Krawatte besitzt auf der Rückseite ein Fach, wo ein iPod nano Platz finden soll. Alternativ können auch andere MP3-Player, ein Handy oder Smartphone dort untergebracht werden, sofern diese nicht breiter als die 4 cm vom iPod nano sind. Zudem sollen Ohr- oder Kopfhörerkabel so geführt werden können, dass sie nicht störend auffallen.

Die aus Seide bestehende Krawatte wird von dem Londoner Modehaus Thomas Pink in einer Limited Edition angeboten, die man etwa über die Webseite des Herstellers zum Preis von 85,- Euro in den Farben Blau, Rot oder Rosa bestellen kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10

Lala 26. Feb 2006

Wozu braucht man Toilettenpapier? Es geht auch ohne...

Schubidu 26. Feb 2006

Wozu Anschlüsse. Daten kann man auch per Funk übertragen und Energie kann der Mensch...

joker5 25. Feb 2006

Ist noch die Frage, wer sich da was ausbeist. Auf jeden Fall Wasser auf die Mühlen für...

was? 25. Feb 2006

habt ihr keine hosentaschen oder was? oder was ist so falsch daran, seinen ipod (oder...

:-) 25. Feb 2006

Selbst der Golf fährt mit Benz_in


Folgen Sie uns
       


Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /