Abo
  • Services:

Flache Ricoh mit 7,1fach optischem Zoom und 6 Megapixeln

CCD-Aufhängung gleicht Wackler aus

Ricoh bringt mit der Kompaktkamera Caplio R4 ein mit 7,1fachem Zoomobjektiv bewehrtes Modell auf den Markt, das neben dem für die Kameraklasse sehr weiten Brennweitenbereich auch noch eine Bildstabilisierungsfunktion mitbringt. Die Auflösung des Kamerasensors liegt bei 6 Megapixeln. Das Gehäuse selbst ist nur 26 mm dick.

Artikel veröffentlicht am ,

Ricoh Caplio R4
Ricoh Caplio R4
Die Brennweite des Objektivs reicht von 28 bis 200 mm (entsprechend Kleinbildformat) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,3 bis 4,8. Mit der Makrofunktion der Kamera kann man sich dem Objekt bis auf einen Zentimeter Abstand nähern.

Inhalt:
  1. Flache Ricoh mit 7,1fach optischem Zoom und 6 Megapixeln
  2. Flache Ricoh mit 7,1fach optischem Zoom und 6 Megapixeln

Wenn die Kamera störende Bewegungen registriert, die eine Verwacklungsgefahr mit sich bringen, verschiebt die Bildstabilisierungsfunktion den CCD-Bildsensor sofort in entgegengesetzter Richtung, um der Verwacklung entgegenzuwirken. Dies soll sich nicht nur bei der Verwendung der langen Telebrennweite, sondern auch in der Makrofotografie und bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Blitzlichteinsatz positiv bemerkbar machen. Gegenüber der Vorgängerin Caplio R3 hat die R4 auch einen höher auflösenden LCD-Monitor mit 2,5-Zoll-Diagonale und einer Auflösung von 153.000 Pixeln.

Die R4 ist mit einem Automatik- und einem Programm-Modus ausgestattet, der einige Einstellungen für typische Aufnahmesituationen bereithält. Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/2000 und 8 Sekunden. Die Lichtempfindlichkeitseinstellung kann der Kamera-Elektronik überlassen oder manuell zwischen ISO 64, 100, 200, 400 und 800 justiert werden.

Neben einem automatischen Weißabgleich stehen auch eine manuelle Festlegung und einige voreingestellte Farbtemperaturen zur Auswahl. Das eingebaute Blitzlicht soll eine Reichweite von 0,2 bis 2,4 m im Weitwinkel- und etwa 0,14 bis 1,8 m im Telebereich bieten.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Frankfurt am Main

Ricoh Caplio R4
Ricoh Caplio R4
Der eingebaute Autofokus mit zuschaltbarem Hilfslicht kann auf Fixfokus und eine Unendlich-Stellung geändert werden. Der Autofokus-Punkt kann mit Hilfe der Kamera-Steuerknöpfe verschoben werden. Auch eine manuelle Scharfstellung ist möglich. Die Belichtungsmessung erfolgt wahlweise über eine Mehrfeldmessung, mittenbetont oder per Spot-Messung.

Flache Ricoh mit 7,1fach optischem Zoom und 6 Megapixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

iNsuRRecTiON 21. Apr 2006

Hey, kann gut sein, aber bei denen ist die HP total unübersichtlich :( MfG CYA iNsuRRecTiON

W.Becker 09. Apr 2006

es gibt sehr "weise" Leute, die zu allem etwas zu sagen haben. Auch die vielen klugen und...

Martinx 26. Feb 2006

Ich finde es ebenfalls sehr beeindruckend das sie hier einen 7fach Zoom untergebracht...

Anonymer Nutzer 24. Feb 2006

Da wird uns von Ricoh jetzt eine CCD-Kamera verkauft und Sony verkloppt seine neueste HD...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /