Kerry - KDE-Front-End für Beagle

Beta von Suse Linux 10.1 mit Desktop-Suche für KDE

Die aus der GNOME-Welt stammende Desktop-Suchmaschine Beagle erhält ein Front-End für KDE. Mit der Version 0.2.0 von Beagle wurden aber das GNOME-Front-End und das eigentliche Back-End der Suche stärker voneinander getrennt, was mit Kerry erste Früchte trägt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktuelle Beta-Version von Suse Linux 10.1 bringt Kerry bereits mit, wie KDE-Entwickler Stephan Binner in seinem Blog ankündigt. Was die Indexierung anbelangt, so bringt Beagle bereits Unterstützung für einige KDE-Applikationen mit, darunter KMail, Kopete und Konquerors Cache.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektassistenz (m/w/d)
    THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. Projektleiter m/w/d Elektro- / Software-Engineering
    über unternehmensberatung monika gräter, Straubing
Detailsuche

Kerry setzt auf dem Beagle-Front-End "Best" auf, soll aber mit einer besseren KDE-Integration aufwarten. Aufrufen lässt sich die Desktop-Suche dann über F12 oder Alt+Space.

Neben Kerry integriert das OpenSUSE-Projekt auch Debajyotis kio-beagle, so dass Beagle z.B. zusätzlich über die URL-Leiste des Konquerors mit "beagle:Suchwort" angesprochen werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bmc303 26. Feb 2006

Hallo! Ja, Du hast richtig zwischen den Zeilen gelesen: Es geht nicht darum irgendwelche...

Chaoswind 25. Feb 2006

Verwendet der nicht auch den Konsole-KPart? Ich weiss. Ich hab das schon seit Jahren...

anonymous 24. Feb 2006

Wahrscheinlich weil Beagle einfach besser ist. Ich habe beide mal getestet und fand...

John Kerry 24. Feb 2006

Irgendwie bin ich blind aber ich finde nirgendwo die Sourcen zum downloaden. Würde Kerry...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitkom
Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
Artikel
  1. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

  2. Smartwatch: Apple Watch Series 7 mit unbekanntem 60,5-GHz-Datentransfer
    Smartwatch
    Apple Watch Series 7 mit unbekanntem 60,5-GHz-Datentransfer

    Die Apple Watch Series 7 beherrscht einen bisher unbekannten Funk-Datentransfermodus. Das zeigen Anmeldeunterlagen in den USA.

  3. Bundestagswahl: Hacker-Angriff auf Statistisches Bundesamt
    Bundestagswahl
    Hacker-Angriff auf Statistisches Bundesamt

    Unbekannte haben das Statistische Bundesamt angegriffen. Der Bundeswahlleiter gibt für die bevorstehende Wahl Entwarnung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen (u. a. Legion 15,6" Ryzen 7 & RTX 3060 1.149€) • Alternate-Deals (u. a. Emtec 120GB SSD 16,29€) • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 Release heute ab 799€ • Sega Discovery Sale bei Gamesplanet (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /