Abo
  • Services:
Anzeige

Kerry - KDE-Front-End für Beagle

Beta von Suse Linux 10.1 mit Desktop-Suche für KDE

Die aus der GNOME-Welt stammende Desktop-Suchmaschine Beagle erhält ein Front-End für KDE. Mit der Version 0.2.0 von Beagle wurden aber das GNOME-Front-End und das eigentliche Back-End der Suche stärker voneinander getrennt, was mit Kerry erste Früchte trägt.

Die aktuelle Beta-Version von Suse Linux 10.1 bringt Kerry bereits mit, wie KDE-Entwickler Stephan Binner in seinem Blog ankündigt. Was die Indexierung anbelangt, so bringt Beagle bereits Unterstützung für einige KDE-Applikationen mit, darunter KMail, Kopete und Konquerors Cache.

Anzeige

Kerry setzt auf dem Beagle-Front-End "Best" auf, soll aber mit einer besseren KDE-Integration aufwarten. Aufrufen lässt sich die Desktop-Suche dann über F12 oder Alt+Space.

Neben Kerry integriert das OpenSUSE-Projekt auch Debajyotis kio-beagle, so dass Beagle z.B. zusätzlich über die URL-Leiste des Konquerors mit "beagle:Suchwort" angesprochen werden kann.


eye home zur Startseite
bmc303 26. Feb 2006

Hallo! Ja, Du hast richtig zwischen den Zeilen gelesen: Es geht nicht darum irgendwelche...

Chaoswind 25. Feb 2006

Verwendet der nicht auch den Konsole-KPart? Ich weiss. Ich hab das schon seit Jahren...

anonymous 24. Feb 2006

Wahrscheinlich weil Beagle einfach besser ist. Ich habe beide mal getestet und fand...

John Kerry 24. Feb 2006

Irgendwie bin ich blind aber ich finde nirgendwo die Sourcen zum downloaden. Würde Kerry...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Rheinmünster
  4. Allianz Deutschland AG, München, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 47,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenbank

    Microsofts privater Bugtracker ist 2013 gehackt worden

  2. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  3. Robert Bigelow

    Aufblasbare Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  4. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  5. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  6. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  7. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  8. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  9. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  10. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 05:37

  2. kann man nur hoffen, dass die getrackten Bugs...

    Poison Nuke | 05:01

  3. erinnert mich an einen Webcomic

    Crass Spektakel | 04:40

  4. Re: eh alles Mumpitz...

    Rulf | 04:11

  5. Re: Perfektionierung

    ML82 | 03:57


  1. 21:08

  2. 19:00

  3. 18:32

  4. 17:48

  5. 17:30

  6. 17:15

  7. 17:00

  8. 16:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel