Abo
  • Services:
Anzeige

Schweiz bittet UNO im Domain-Streit um Hilfe

Privatmann will Domain schweiz.ch nicht rausrücken

Die Schweizer Regierung ist nicht im Besitz der Internetadresse "schweiz.ch". Die UNO soll nun helfen, den Konflikt mit dem momentanen Eigentümer zu lösen.

Die Schweizer Regierung hofft auf die Hilfe der UNO, um an die wichtigste Schweizer Internetadresse schweiz.ch zu kommen. Dafür sei nach mehrjährigen erfolglosen Bemühungen ein Verfahren bei der UN-Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) beantragt worden, teilte die Bundeskanzlei in Bern mit.

Anzeige

Die Domain gehört ebenso wie suisse.ch und svizzera.ch seit mehr als zehn Jahren einem Privatmann aus Zürich, der sie nicht freiwillig an den Schweizer Staat abgeben will. Auf den Homepages bietet er Klingeltöne, T-Shirts und andere Souvenirs im Schweiz-Design an.


eye home zur Startseite
JustAnIllusion 27. Feb 2006

Ich hab mich jetzt nochmal schnell etwas schlauer gemacht (solltest du vielleicht auch...

Hupsi 24. Feb 2006

Und was ist mit BRD.de ??? Sind wir nicht mehr die Bundesrepublik Deutschland ???? Die...

Chregu 24. Feb 2006

Hach, wir können nicht aufhören. Schön. Dann lass ich mal den Ironiemotor an: Öhm, also...

Lord 23. Feb 2006

Na, das ist doch die Lösung. Die paar Briefbögen und Formulare, die da zu ändern...

Missingno. 23. Feb 2006

Sag doch sowas nicht. =)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       

  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  2. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49

  3. Re: Was sind das für Preise?

    anonym | 01:46

  4. Re: Und jetzt bitte noch

    Köln | 01:33

  5. Re: Es gibt gute Gründe, seine Nachbarn...

    plutoniumsulfat | 01:30


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel