Abo
  • Services:
Anzeige

Notebooks im Tarnanstrich mit Nvidia GeForce Go 7800 GTX

Individuelle Lackierung aller Gehäuseteile möglich

Cyber System stellt mit dem Modell X17 ein Notebook mit Intels Core-Duo-Prozessoren angefangen vom T2300 bis hin zum T2600 vor, das in mehr als 200 Farben und Dekoren geliefert werden kann. Die 17-Zoll-Geräte mit einer Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln werden mit einer Nvidia GeForce Go 7800 GTX mit 256 MByte DDR3-RAM befeuert und verstehen sich als Desktop-Ersatz.

Farbkonfigurator
Farbkonfigurator
Der Arbeitsspeicher in Form von SO-DIMM-DDR2-Riegeln kann maximal auf eine Kapazität von 2 GByte aufgestockt werden. Das Cyber-System X17 Core Duo kann mit unterschiedlichen 2,5-Zoll-SATA-Festplatten mit Kapazitäten zwischen 40 und 120 GByte bestückt werden.

Anzeige

Optional kann auch eine IDE-Festplatte in den Wechselschacht eingebaut werden, die nach Herstellerangaben derzeit jedoch noch nicht lieferbar ist. Als optisches Laufwerk kann man ein DVD/CDRW-Combo-Laufwerk oder einen DVD-Multinorm-Brenner mit 8facher Geschwindigkeit und DoubleLayer-Funktion ordern. In den Schacht passt auch ein zweiter Akku anstelle des optischen Laufwerks.

Cyber System X17 im Tarnanstrich
Cyber System X17 im Tarnanstrich
Das Notebook bietet für die WLAN-Funkkommunikation Intels PRO/Wireless 3945ABG und eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle für die drahtgebundene Netzwerkverbindung. Außerdem sind ein 56k-V.90/V.92-Fax-/Daten-Softmodem sowie Infrarot und eine Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln eingebaut.

Optional können ein Bluetooth-Class-II-V1.2-Modul, ein MiniPCI-TV-Tuner mit Analog- und DVB-T-Empfang oder alternativ einer PC-Card mit gleicher Funktion geordert werden.

Notebooks im Tarnanstrich mit Nvidia GeForce Go 7800 GTX 

eye home zur Startseite
no_cyber 24. Jul 2006

Das X17 von cyber system gibts übrigens auch billiger und als farbige Variante bei dem...

Jude 24. Feb 2006

hi hi - bestimmt du idi

Alter 24. Feb 2006

Ohh mensch danke!!! Guter Tip von dir... _________________________ http://HannoverNet.org...

maikel 23. Feb 2006

Diese Lackierung benutzen sie aber um die 14 Tage Rückgaberecht auszuhebeln. Da...

Lui33 23. Feb 2006

Was hat das NB eigentlich bei den Benchmarks? Jetzt mal weg mit Akkulaufzeit usw. Was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Lebensversicherung AG, Nürnberg
  2. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Müssen elektrische Autos immer hässlich sein?

    MAGA | 18:54

  2. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    violator | 18:54

  3. Re: PUBG für Playstation 4 - ja/nein?

    StefanGrossmann | 18:53

  4. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    violator | 18:53

  5. Re: CoC Unsinn

    mnementh | 18:52


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel