Abo
  • Services:

Notebooks im Tarnanstrich mit Nvidia GeForce Go 7800 GTX

Die Schnittstellenphalanx besteht aus S/PDIF-Out, einem Kopfhörerausgang und einem Mikrofoneingang, einer seriellen Schnittstelle sowie 4x USB 2.0, FireWire400, S-Video-Out, DVI sowie einem 4-in-1-Kartenleser.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH, Kaufbeuren

Der Lithium-Ionen-Akku soll es nur auf klägliche 1,5 Stunden Akkulaufzeit bringen. Daran soll vor allem die GeForce Go 7800 GTX verantwortlich sein - optional sind unterschiedliche ATI-Notebookchips wählbar, womit die Akkulaufzeit abhängig von der Leistung auf bis etwas über 4 Stunden anwächst. Das Cyber-System X17 misst 397 x 293 x 22 bis 44,9 mm bei einem Gewicht von 3,8 Kilogramm.

Das Gerät kann im Onlineshop des Herstellers konfiguriert werden. Für das Gehäuse stehen mehr als 200 Farbtöne zur Auswahl. Außerdem lassen sich Dekore wie z.B. Carbon, Kirschholz oder Wengeholz auswählen. Wer mag, kann auch einen Tarnanstrich für sein Notebook ordern.

Cyber System X17
Cyber System X17
Soll nur der Gehäusedeckel samt Notebook-Oberfläche lackiert werden, liegt der Aufpreis bei 59,- Euro - ein Komplettanstrich schlägt mit 189,- Euro zu Buche, wobei man bei diesem Oberschale, Unterschale, TFT-Rahmen und TFT-Deckel unabhängig von der restlichen Farbgebung lackieren lassen kann. Die Farben lassen sich im Online-Shop auswählen und werden auf Modellbildern in allen Zusammenstellungen angezeigt, so dass man sich einen guten Überblick über das spätere Aussehen verschaffen kann.

Das Cyber-System X17 Core Duo ist ab 1.899,- Euro zzgl. Versand ohne Betriebssystem erhältlich. Bis zum 8. März 2006 wird eine 0-Prozent-Finanzierung bei einer Laufzeit von sechs Monaten angeboten. Nur bis zu diesem Datum gibt es auch das Notebook als Sondermodell im Tarnanstrich.

 Notebooks im Tarnanstrich mit Nvidia GeForce Go 7800 GTX
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote

no_cyber 24. Jul 2006

Das X17 von cyber system gibts übrigens auch billiger und als farbige Variante bei dem...

Jude 24. Feb 2006

hi hi - bestimmt du idi

Alter 24. Feb 2006

Ohh mensch danke!!! Guter Tip von dir... _________________________ http://HannoverNet.org...

maikel 23. Feb 2006

Diese Lackierung benutzen sie aber um die 14 Tage Rückgaberecht auszuhebeln. Da...

Lui33 23. Feb 2006

Was hat das NB eigentlich bei den Benchmarks? Jetzt mal weg mit Akkulaufzeit usw. Was...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /