Abo
  • Services:

Notebooks im Tarnanstrich mit Nvidia GeForce Go 7800 GTX

Die Schnittstellenphalanx besteht aus S/PDIF-Out, einem Kopfhörerausgang und einem Mikrofoneingang, einer seriellen Schnittstelle sowie 4x USB 2.0, FireWire400, S-Video-Out, DVI sowie einem 4-in-1-Kartenleser.

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. TeamBank AG, Nürnberg

Der Lithium-Ionen-Akku soll es nur auf klägliche 1,5 Stunden Akkulaufzeit bringen. Daran soll vor allem die GeForce Go 7800 GTX verantwortlich sein - optional sind unterschiedliche ATI-Notebookchips wählbar, womit die Akkulaufzeit abhängig von der Leistung auf bis etwas über 4 Stunden anwächst. Das Cyber-System X17 misst 397 x 293 x 22 bis 44,9 mm bei einem Gewicht von 3,8 Kilogramm.

Das Gerät kann im Onlineshop des Herstellers konfiguriert werden. Für das Gehäuse stehen mehr als 200 Farbtöne zur Auswahl. Außerdem lassen sich Dekore wie z.B. Carbon, Kirschholz oder Wengeholz auswählen. Wer mag, kann auch einen Tarnanstrich für sein Notebook ordern.

Cyber System X17
Cyber System X17
Soll nur der Gehäusedeckel samt Notebook-Oberfläche lackiert werden, liegt der Aufpreis bei 59,- Euro - ein Komplettanstrich schlägt mit 189,- Euro zu Buche, wobei man bei diesem Oberschale, Unterschale, TFT-Rahmen und TFT-Deckel unabhängig von der restlichen Farbgebung lackieren lassen kann. Die Farben lassen sich im Online-Shop auswählen und werden auf Modellbildern in allen Zusammenstellungen angezeigt, so dass man sich einen guten Überblick über das spätere Aussehen verschaffen kann.

Das Cyber-System X17 Core Duo ist ab 1.899,- Euro zzgl. Versand ohne Betriebssystem erhältlich. Bis zum 8. März 2006 wird eine 0-Prozent-Finanzierung bei einer Laufzeit von sechs Monaten angeboten. Nur bis zu diesem Datum gibt es auch das Notebook als Sondermodell im Tarnanstrich.

 Notebooks im Tarnanstrich mit Nvidia GeForce Go 7800 GTX
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM + Dishonored 2 PS4 für 18€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  3. 315€/339€ (Mini/AMP)
  4. 49,98€

no_cyber 24. Jul 2006

Das X17 von cyber system gibts übrigens auch billiger und als farbige Variante bei dem...

Jude 24. Feb 2006

hi hi - bestimmt du idi

Alter 24. Feb 2006

Ohh mensch danke!!! Guter Tip von dir... _________________________ http://HannoverNet.org...

maikel 23. Feb 2006

Diese Lackierung benutzen sie aber um die 14 Tage Rückgaberecht auszuhebeln. Da...

Lui33 23. Feb 2006

Was hat das NB eigentlich bei den Benchmarks? Jetzt mal weg mit Akkulaufzeit usw. Was...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /