Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon: Komplexe Bildbearbeitung ohne Maskierungserfahrung

Bildmanipulation mit Hilfe von Kontrollpunkten

Nikon hat mit dem Windows- bzw. MacOS-X-Programm "Capture NX" eine neue Bildbearbeitungssoftware vorgestellt, die Fotografen mit Nikon-Kameras eine Reihe komplexer Tätigkeiten, die eigentlich nur mit fundierten Kenntnissen von Ebenen- und Maskierungstechniken durchführbar sind, deutlich vereinfachen will. So soll man einzelne Marker beispielsweise in einen fotografierten Himmel setzen, um dann dessen Farbe unabhängig vom Restbild verändern zu können.

Nikon Capture NX verarbeitet das Nikon-eigene NEF-(RAW-)Dateiformat, das die höherwertigen Kameras aus dem Programm des Herstellers aufzeichnen. Außerdem sollen die Formate JPEG und TIFF unterstützt werden. Nikon Capture NX
Nikon Capture NX

Anzeige

Mit der Funktion "U-Point" und dem Platzieren eines Kontrollpunktes auf dem gewünschten Bereich können dort eine Vielzahl von Anpassungen vorgenommen werden. Beispielsweise kann durch Platzieren von Kontrollpunkten im Himmel dessen Farbgebung verändert werden, wobei mit weiteren Kontrollpunkten verhindert werden kann, dass andere Bereiche von den Änderungen des ersten Kontrollpunktes betroffen werden. Wenn Kontrollpunkte z.B. auf der Haut einer Person gesetzt werden, lässt sich dieser Bereich anpassen. Man kann dabei beliebig viele Kontrollpunkte hinzufügen, duplizieren und löschen.

"Eines der größten Hindernisse bei der kreativen Bildbearbeitung stellten bisher die erforderlichen Fähigkeiten dar, einzelne Bereiche oder Objekte in einem Bild zu isolieren. Die Nutzung von Überlagerungs- und Maskierungstechniken war ausschließlich Experten und Retuschierern vorbehalten. Capture NX von Nikon definiert die Bildbearbeitung neu und ist sowohl für Nikon als auch für unseren Partner Nik Software richtungweisend," so Robert Cristina, Manager Professional Products bei Nikon Europe.

Außerdem bietet die Software eine Anpassung des Dynamikumfangs mit Hilfe von Schwarz- und Weißpunkten und einem Neutralkontrollpunkt für eine allgemeine Korrektur der Farbbalance auch bei Aufnahmen ohne neutralgraue Motivteile sowie einen Kontrollpunkt zur Reduzierung des Rote-Augen-Effekts.

Die Bearbeitungsfunktionen für das NEF-(RAW-)Format sind abwärtskompatibel und können auf ältere NEF-Dateien angewendet werden, die mit digitalen Nikon- Spiegelreflexkameras seit der 1999 eingeführten Nikon D1 aufgenommen wurden.

Weitere Funktionen von Capture NX beinhalten die Korrektur optischer Abbildungsfehler wie beispielsweise chromatische Aberration, Vignettierung und die Fisheye-typischen Verzeichnungen. Dabei wurden optische Eigenschaften von Nikkor-Objektiven mit einbezogen, die man zur Korrektur auswählen kann.

Capture NX enthält zudem Auswahlwerkzeuge wie etwa Pinsel, Lasso und vier Arten von Markierungswerkzeugen und zum Farbverlauf sowie Werkzeuge für das Füllen und Entfernen von Bildelementen.

Das Farbmanagement in Capture NX soll verbessert und um eine Softproof-Funktion ergänzt worden sein, die versucht, das Druckergebnis vorab am Monitor zu emulieren.

Die Bildverwaltung "Capture NX-Browser" wurde um Funktionen zum Beschriften und Sortieren von Bildern erweitert. Wiederholt anfallende, standardisierte Bearbeitungen - etwa eine Weißabgleichsanpassung auf eine ganze Serie von NEF-Bildern - können in einer Stapelverarbeitung auf mehrere Bilder angewendet werden.

Die Software "Capture NX" von Nikon soll ab Mai 2006 für 149,- Euro erhältlich sein und wird für Windows und MacOS X (ab Version 10.3.9) angeboten.


eye home zur Startseite
pixel2 23. Feb 2006

was für ein quatsch... die technik könnte genauso gut auch als plugin für photoshop & co...

Eddy 23. Feb 2006

Du kennst Dich in Photoshop nicht wirklich aus- oder? Wie Desotho schon schrieb- es gibt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Garmin Würzburg GmbH, Würzburg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim
  4. Diehl Aerospace GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. 3D-Druckkontrolle gehackt

    Earan | 01:02

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    Arkarit | 00:55

  3. Re: Sollen sie Werbeblocker halt aussperren.

    Arkarit | 00:43

  4. Worker einzeln bewegen...

    Baladur | 00:43

  5. Re: Nicht mehr Übersicht? Wurgs...

    ChristianKG | 00:33


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel