Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon: Komplexe Bildbearbeitung ohne Maskierungserfahrung

Bildmanipulation mit Hilfe von Kontrollpunkten

Nikon hat mit dem Windows- bzw. MacOS-X-Programm "Capture NX" eine neue Bildbearbeitungssoftware vorgestellt, die Fotografen mit Nikon-Kameras eine Reihe komplexer Tätigkeiten, die eigentlich nur mit fundierten Kenntnissen von Ebenen- und Maskierungstechniken durchführbar sind, deutlich vereinfachen will. So soll man einzelne Marker beispielsweise in einen fotografierten Himmel setzen, um dann dessen Farbe unabhängig vom Restbild verändern zu können.

Nikon Capture NX verarbeitet das Nikon-eigene NEF-(RAW-)Dateiformat, das die höherwertigen Kameras aus dem Programm des Herstellers aufzeichnen. Außerdem sollen die Formate JPEG und TIFF unterstützt werden. Nikon Capture NX
Nikon Capture NX

Anzeige

Mit der Funktion "U-Point" und dem Platzieren eines Kontrollpunktes auf dem gewünschten Bereich können dort eine Vielzahl von Anpassungen vorgenommen werden. Beispielsweise kann durch Platzieren von Kontrollpunkten im Himmel dessen Farbgebung verändert werden, wobei mit weiteren Kontrollpunkten verhindert werden kann, dass andere Bereiche von den Änderungen des ersten Kontrollpunktes betroffen werden. Wenn Kontrollpunkte z.B. auf der Haut einer Person gesetzt werden, lässt sich dieser Bereich anpassen. Man kann dabei beliebig viele Kontrollpunkte hinzufügen, duplizieren und löschen.

"Eines der größten Hindernisse bei der kreativen Bildbearbeitung stellten bisher die erforderlichen Fähigkeiten dar, einzelne Bereiche oder Objekte in einem Bild zu isolieren. Die Nutzung von Überlagerungs- und Maskierungstechniken war ausschließlich Experten und Retuschierern vorbehalten. Capture NX von Nikon definiert die Bildbearbeitung neu und ist sowohl für Nikon als auch für unseren Partner Nik Software richtungweisend," so Robert Cristina, Manager Professional Products bei Nikon Europe.

Außerdem bietet die Software eine Anpassung des Dynamikumfangs mit Hilfe von Schwarz- und Weißpunkten und einem Neutralkontrollpunkt für eine allgemeine Korrektur der Farbbalance auch bei Aufnahmen ohne neutralgraue Motivteile sowie einen Kontrollpunkt zur Reduzierung des Rote-Augen-Effekts.

Die Bearbeitungsfunktionen für das NEF-(RAW-)Format sind abwärtskompatibel und können auf ältere NEF-Dateien angewendet werden, die mit digitalen Nikon- Spiegelreflexkameras seit der 1999 eingeführten Nikon D1 aufgenommen wurden.

Weitere Funktionen von Capture NX beinhalten die Korrektur optischer Abbildungsfehler wie beispielsweise chromatische Aberration, Vignettierung und die Fisheye-typischen Verzeichnungen. Dabei wurden optische Eigenschaften von Nikkor-Objektiven mit einbezogen, die man zur Korrektur auswählen kann.

Capture NX enthält zudem Auswahlwerkzeuge wie etwa Pinsel, Lasso und vier Arten von Markierungswerkzeugen und zum Farbverlauf sowie Werkzeuge für das Füllen und Entfernen von Bildelementen.

Das Farbmanagement in Capture NX soll verbessert und um eine Softproof-Funktion ergänzt worden sein, die versucht, das Druckergebnis vorab am Monitor zu emulieren.

Die Bildverwaltung "Capture NX-Browser" wurde um Funktionen zum Beschriften und Sortieren von Bildern erweitert. Wiederholt anfallende, standardisierte Bearbeitungen - etwa eine Weißabgleichsanpassung auf eine ganze Serie von NEF-Bildern - können in einer Stapelverarbeitung auf mehrere Bilder angewendet werden.

Die Software "Capture NX" von Nikon soll ab Mai 2006 für 149,- Euro erhältlich sein und wird für Windows und MacOS X (ab Version 10.3.9) angeboten.


eye home zur Startseite
pixel2 23. Feb 2006

was für ein quatsch... die technik könnte genauso gut auch als plugin für photoshop & co...

Eddy 23. Feb 2006

Du kennst Dich in Photoshop nicht wirklich aus- oder? Wie Desotho schon schrieb- es gibt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  2. Stadtwerke Augsburg Holding GmbH, Augsburg
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Wo genau anmelden?

    Bluejanis | 04:25

  2. Re: Das Spiel ist beendet.

    kotap | 02:17

  3. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  4. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  5. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel