Abo
  • Services:

Neue Informationen zu den Windows-Vista-Ausführungen

Windows Vista
Windows Vista
Sollten sich die von Microsoft versehentlich vorab veröffentlichten Informationen bewahrheiten, kommt Windows Vista in acht Ausbaustufen auf den Markt. Für Entwicklungs- und Schwellenländer ist die "Windows Vista Starter Edition" gedacht. Wie die Windows XP Starter Edition weist diese Version zahlreiche Einschränkungen auf. So wird es davon nur eine 32-Bit-Variante geben und der Nutzer kann nur maximal drei Programme gleichzeitig betreiben, wie bereits bekannt. Ferner soll hier nicht die neue Aero-Oberfläche zum Einsatz kommen.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

Die "Windows Vista Home Basic Edition" wird dann weltweit als Einstieg in die Vista-Welt angesehen und bringt alle grundlegenden Funktionen der neuen Windows-Version. Diese Ausbaustufe soll der Nachfolger der Windows XP Home Edition werden. Als Neuerung wird es davon eine Variante namens "Windows Vista Home Basic N" geben, die dann ohne Windows-Media-Player ausgeliefert wird, um den Forderungen der EU-Kommission nachzukommen.

Windows Vista
Windows Vista
Als nächsthöhere Version ist die "Windows Vista Home Premium Edition" geplant, die zusätzlich zur Home-Ausführung um Multimedia-Funktionen ergänzt wird und damit den Nachfolger der Windows XP Media Center Edition und der Tablet PC Edition darstellt, da die früheren Varianten mit Vista nicht fortgeführt werden.

Sollten sich die auf den Microsoft-Webseiten zu findenden Informationen bestätigen, wird es keine "Windows Vista Professional Edition" geben, wie noch im September 2005 vermutet. Stattdessen wird der Nachfolger von Windows XP Professional als "Windows Vista Business" in den Handel kommen. Diese Variante wird dann gleichfalls auch ohne Windows Media Player zu haben sein, um die EU-Forderungen umzusetzen, und dann den Namen "Windows Vista Business N" tragen. Um voraussichtlich mehr Funktionen aufgestockt wird es zudem noch die "Windows Vista Ultimate Edition" geben, die vor allem anspruchsvolle Computernutzer ansprechen soll.

Abschließend sieht Microsoft mit "Windows Vista Enterprise Edition" eine Betriebssystemversion für den Unternehmenseinsatz vor. Diese Variante soll dann mit Virtual PC und Cornerstone bestückt werden, eine Entsprechung dazu kennt die Windows-XP-Welt nicht.

 Neue Informationen zu den Windows-Vista-Ausführungen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 88,94€ + Versand
  2. 168,89€ inkl. Versand (Bestpreis!)

Missingno. 23. Feb 2006

Zwischen "kann installiert werden" und "läuft" besteht ein himmelweiter Unterschied...

GS18DVD 23. Feb 2006

lasst ihn doch wen er nichts anderes zu tun hat.

GS18DVD 23. Feb 2006

wieso bullshit? wäre doch praktisch wenn man die "alten" 32 bit applikationen bei einem...

dürüm 23. Feb 2006

"Für Entwicklungs- und Schwellenländer" du meinst deutschland? :-p

ReEX 22. Feb 2006

Ich verstehe nicht, warum diese Trolle hier immer ihre überflüssigen Kommentare abgeben...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

    •  /