• IT-Karriere:
  • Services:

AVerMedia bringt DVB-H-Tuner für Notebooks und PDAs

Drei DVB-H-Tuner u.a. für SDIO und ExpressCard auf der CeBIT 2006 zu sehen

Auf der CeBIT 2006 wird der Zubehöranbieter AVerMedia einige DVB-H-Tuner zeigen, die für Smartphones, PDAs und Notebooks gedacht sind. Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft soll das digitale "Handy-Fernsehen" per DVB-H-Standard in Berlin und Brandenburg in einen öffentlichen Test gehen, der offizielle Startschuss wird allerdings voraussichtlich erst zur IFA 2007 erfolgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die AVerTV DVB-H SDIO Card (E570) ist für den SD-Card-Steckplatz gedacht, wird als SDIO-Gerät angesprochen und soll für Smartphones, PDAs und Notebooks interessant sein. Ein weiterer DVB-H-Tuner, die AVerTV DVB-H ExpressCard (E569), ist hingegen als ExpressCard-Karte für Notebooks mit entsprechendem Steckplatz ausgelegt.

AVerTV DVB-H SDIO Card (E570)
AVerTV DVB-H SDIO Card (E570)
Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Bundesnachrichtendienst, Pullach

Dazu kommt noch die AVerTV DVB-H Mini Card (E588), bei der es sich um eine intern einzusetzende Mini-PCI-Express-Karte für Notebooks handelt.

Unterstützt werden sollen jeweils das L- und das UHF-Frequenzband, so dass die DVB-H-Tuner laut Hersteller sowohl in Nordamerika als auch in Europa zum Einsatz kommen können.

AVerTV DVB-H ExpressCard (E569)
AVerTV DVB-H ExpressCard (E569)

AVerMedia hatte die DVB-H-Tuner E570 und den E569 bereits Anfang Januar dieses Jahres auf der CES 2006 gezeigt. Nun sollen sie - zusammen mit dem E588 - auch auf der CeBIT 2006 demonstriert werden.

AVerMedia hofft, die Produkte zum WM-Start ausliefern zu können, ganz sicher sei es aber noch nicht. Für welche Preise die drei DVB-H-Tuner allerdings auf den Markt kommen werden, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Asus XG248Q LED-Monitor 389,00€ (Bestpreis!), Emtec SSD 120 GB 15,79€, Xiaomi...
  2. (u.a. Samsung Galaxy Tab A für 195,00€, Huawei MediaPad M5 Lite für 189,00€, Lenovo Tab E10...
  3. 899,00€ (Bestpreis!)
  4. 99,99€

ich bins 04. Jan 2008

NATÜRLICH KOSTET ES GEBÜHREN !!! WER SAGT, ES IST KOSTENLOS, DER HAT KEINE AHNUNG UND...


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

    •  /