• IT-Karriere:
  • Services:

Canons neue Kompaktmodelle: Digital Ixus 60, 65 und 800 IS

Weiterhin neu ist der 16:9-Breitbildmodus mit einer Auflösung von 2.816 x 1.584 Pixeln. Dieser Aufnahmemodus eignet sich besonders für die Bildwiedergabe auf hochauflösenden 16:9-Fernsehern oder für Panoramaprints im Format 10 x 20 cm. Zusätzlich stehen elf Special-Scene-Modi für spezielle Aufnahmesituationen zur Verfügung, darunter die Funktionen "Farbton" und "Farbwechsel", die eine Manipulation der Bilder bereits vor der Aufnahme ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. uniVersa Lebensversicherung a.G., Nürnberg
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Digital Ixus 60
Digital Ixus 60
Der Videomodus erlaubt standesgemäße Aufnahmen in VGA-Auflösung mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Die Länge des Videoclips wird nur durch die Datenmenge begrenzt, die beim Aufnehmen des Videos entsteht. Da können schnell mal mehrere MByte zusammenkommen. Maximal speichern die Canon-Modelle bis zu 1 GByte an Videoaufnahmen, eine entsprechende Speicherkarte vorausgesetzt. Der QVGA-Modus arbeitet wahlweise mit 15, 30 oder 60 Bildern pro Sekunde. Zusätzlich kann der Kamerabesitzer auf "Zeitlupe" umschalten, wobei die Aufnahme mit 60 Bildern pro Sekunde gezeigt wird. Töne zeichnen die drei Kameramodelle ebenfalls auf. Allerdings sollte der Sprecher nahe an der Kamera stehen. Schon wenn eine zweite Person Kommentare abgibt und dabei rund einen Meter weg steht, gerät die Aufzeichnung sehr leise.

Drucken direkt von der Kamera geht standardmäßig über PictBridge-Unterstützung. Die erweiterten PictBridge-Funktionen umfassen beispielsweise die Möglichkeit, ein Foto mit ausgewählten Aufnahmeeinstellungen zu drucken. Im Zusammenspiel mit einem Canon-Selphy-CP-Drucker soll das einfache Drucken von Passbildern und einzeln auswählbaren Bildsequenzen eines Movies möglich sein. Ob die Funktion auch mit Druckern andere Hersteller harmoniert, ist derzeit nicht bekannt.

Ixus 60 vs. Ixus 800 IS
Ixus 60 vs. Ixus 800 IS
Die drei neuen Modelle sind sowohl zu MMC- als auch zu SD-Speicherkarten kompatibel. Im Lieferumfang enthalten ist jedoch nur eine magere 16-MByte-Speicherkarte. Die Kamera wird mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku und passendem Ladegerät geliefert.

Optional dazu kann der Kamera-Fan für die Digital Ixus 800 IS das Unterwassergehäuse WP-DC5 kaufen. Es ist für Tauchtiefen bis max. 40 Meter ausgelegt und lässt sich mit Hilfe der speziellen Gewichte WW-DC1 austarieren. Der High Power Flash HF-DC1 erweitert den Einsatzbereich beim Blitzen. Das Kompaktnetzteil ACK-DC30 versorgt die Kamera bei Bedarf direkt aus der Steckdose mit Strom. Für die Digital Ixus 60 und 65 wird als Zubehör optional ebenfalls ein Unterwassergehäuse angeboten (Digital Ixus 60: WP-DC3, Digital Ixus 65: WP-DC4). Es eignet sich ebenfalls für Tauchtiefen bis zu 40 Meter Tiefe und lässt sich mit den speziellen Gewichten WW-DC1 versehen. Das Kompaktnetzteil ACK-DC10 versorgt die Kamera bei Bedarf direkt aus der Steckdose mit Strom.

Die Digital Ixus 60 soll ab März 2006 für 350,- Euro in die Regale kommen, ab April 2006 gibt es die beiden Schwestermodelle Digital Ixus 65 für 400,- Euro und Digital Ixus 800 IS für 500,- Euro. [von Yvonne Göpfert]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Canons neue Kompaktmodelle: Digital Ixus 60, 65 und 800 IS
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)

BerndKohlstrunk 08. Jun 2006

Habe mir jetzt eine Kodak 643 gekauft. Für familienfreundliche 149 Euro ein tolles...

Jörg Kranz 02. Mai 2006

Ich hab die Camera gefunden, bei Photo Dose!! Aber für 499 €, ganz schön häftig!!! ciao J...

Chris! 07. Apr 2006

Hallo! Da ich nächste Woche in Urlaub fliege möchte ich mir die Digital IXUS 800 is...

guru 08. Mär 2006

Außerdem ist bei der Ixus 65 die Rückseite schwarz!!!! hier gibts bilder von der 60/65...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

    •  /