Abo
  • Services:
Anzeige

Canons neue Kompaktmodelle: Digital Ixus 60, 65 und 800 IS

Digital Ixus 800 IS
Digital Ixus 800 IS
Eine Testaufnahme eines Portraits einmal mit der Ixus 800 IS und einmal mit der Canon Powershot A80 bei der Canon-Pressekonferenz hat ergeben: Bei ISO 400 rauscht das Bild noch ebenso stark wie beim Vorgängermodell. So gut gedacht die Auto-ISO-Funktion also ist, so sollte sie doch eher sparsam eingesetzt werden.

Anzeige

Die Neuerungen bei der Digital Ixus 60 und 65, welche die Vorgängermodelle Ixus 50 und 55 ablösen, zeigen sich beim Display und beim Design. Bei der Digital Ixus 65 ist zum Silber des Gehäuses noch schwarzer Lack hinzugekommen - nicht unbedingt eine glückliche Wahl, da die Spuren der Finger immer ablesbar sind. Gleich ins Auge fällt die größte Verbesserung gegenüber dem Vorgängermodell Ixus 55: ein 3-Zoll-Display mit 173.000 Bildpunkten (Ixus 55: 115.000 Bildpunkte), auf dem sich auch Motivdetails gut erkennen lassen. Auf die Vorteile der großen Anzeige wurde die Lupenfunktion angepasst: Das "Image Inspections Tool" zeigt auf Wunsch direkt nach der Aufnahme zusätzlich einen vergrößerten Ausschnitt. Dieser Lupenbereich kann wahlweise zwischen den bei der Aufnahme genutzten AF-Messfeldern oder frei verschoben werden, um wichtige Motivbereiche detailliert zu prüfen.

Digital Ixus 60
Digital Ixus 60
Bei beiden Kameras wurde die Anordnung der Bedienelemente und die Position des integrierten Lautsprechers mit Blick auf eine bessere Bedienbarkeit optimiert. Wie schon bei der Ixus 800 IS verfügen auch die anderen beiden Modelle über einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 80 bis 800 und die neue High-ISO-Auto-Einstellung. Darüber hinaus verfügt die Digital Ixus 65 wie auch die kleine Schwester, die Ixus 60, genau wie die Ixus 800 IS über einen 6-Megapixel-CCD-Sensor mit DIGIC-II-Prozessor und 9-Punkt-Mehrfeldmessung bzw. Spotmessung beim Autofokus. Die Naheinstellgrenze liegt bei der Ixus 60 und der Ixus 65 bei 3 cm, bei der Ixus 800 IS bei 2 cm. Maßgeblich unterscheidet sich die Digital Ixus 60 von ihrer größeren Schwester durch das eher klassische Ixus-Design, das 2,5-Zoll-Display und den optischen Sucher.

In der Programmautomatik können bei allen drei Neuvorstellungen unter anderem der Blitz, die Belichtungsmessmethode, die Belichtungskorrektur und der Weißabgleich weitgehend in Eigenregie gesteuert werden. Die neun "Special Scene"-Modi, beispielsweise für Aufnahmen am Strand, im Schnee, bei Feuerwerk oder im Innenraum, sollen bei kritischen Aufnahmesituationen eine passende, automatische Kameraeinstellung bescheren. Nutzt man für Tauchgänge das optional als Zubehör erhältliche Unterwassergehäuse, so leistet der Modus "Unterwasser" eine weitgehend farbneutrale Wiedergabe, verspricht Canon.

Digital Ixus 60
Digital Ixus 60
Erweitert wurde auch der My-Color-Modus, der die Beeinflussung von einzelnen Farben, Hauttönen und die Umwandlung in Schwarz-Weiß oder Sepia ermöglicht. Dabei lassen sich die "My Color"-Funktionen nun auch nachträglich auf ein Foto anwenden oder - mit Vorschau - bereits bei der Aufnahme. Die Manipulation im Nachhinein lässt experimentierfreudigen Fotografen nun mehr Möglichkeiten. Denn gerade in Schnappschuss-Situationen hat das Festlegen vor dem Fotografieren bisher viele My-Color-Einstellungen verhindert.

 Canons neue Kompaktmodelle: Digital Ixus 60, 65 und 800 ISCanons neue Kompaktmodelle: Digital Ixus 60, 65 und 800 IS 

eye home zur Startseite
BerndKohlstrunk 08. Jun 2006

Habe mir jetzt eine Kodak 643 gekauft. Für familienfreundliche 149 Euro ein tolles...

Jörg Kranz 02. Mai 2006

Ich hab die Camera gefunden, bei Photo Dose!! Aber für 499 €, ganz schön häftig!!! ciao J...

Chris! 07. Apr 2006

Hallo! Da ich nächste Woche in Urlaub fliege möchte ich mir die Digital IXUS 800 is...

guru 08. Mär 2006

Außerdem ist bei der Ixus 65 die Rückseite schwarz!!!! hier gibts bilder von der 60/65...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. synyx, Karlsruhe
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Einsatzorte
  3. Universität Passau, Passau
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorm

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Nein ich kenn das nicht.

    Sharra | 12:31

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Kondratieff | 12:31

  3. Re: Aha... Die Umweltminster mal wieder

    Parodontose | 12:30

  4. Re: Hat der Prius schon seit ein paar Jahren

    amie | 12:30

  5. Re: Chrome soll lieber mal...

    HiddenX | 12:30


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel