Abo
  • Services:
Anzeige

Everplay - Bilder sollen überall laufen

Standard für einheitliche Bildinformationen in XML

Mit Everplay wollen Fujifilm, Konica Minolta und Eastman Kodak einen Standard schaffen, der die Wiedergabe von Fotos und Bewegtbildern über eine breite Palette von Endgeräten sicherstellt. Derzeit liegt eine Spezifikation für Everplay in der Version 1.10 vor, die Nutzung soll kostenlos möglich sein.

Die drei Unternehmen waren als Gründungsmitglieder des Picture Archiving and Sharing Standard (PASS) angetreten, aus dem nun Everplay entstanden ist. Derzeit bestehen unterschiedliche Verfahren zur Organisation und Speicherung von digitalen Bildern, die oft untereinander nicht kompatibel sind. Everplay soll dies ändern.

Anzeige

Everplay soll Meta-Informationen zu Bildern, darunter auch EXIF-Daten, Index- und Album-Dateien, in einem XML-Format speichern, die zu den Bilddateien hinzugefügt werden. Everplay soll so eine Interoperabilität von Bild- und Meta-Daten sicherstellen, Regeln zur Migration festlegen, um keine Informationen zu verlieren, und eine umfangreiche Suche in gespeicherten Bildern ermöglichen.

Fujifilm, Konica Minolta und Kodak bieten Everplay unter einer kostenlosen Lizenz an und rufen alle Firmen im Bereich digitaler Unterhaltungselektronik dazu auf, den Standard zu übernehmen. So sollen Produkte und Dienstleistungen kompatibel werden und dem Wunsch des Kunden nach Schutz der eigenen Bilder Rechnung getragen werden.

Die Drei stellen zudem ein Entwickler-Kit sowie ein Verifying-Werkzeug entsprechend der Everplay-Spezifikation 1.10 zur Verfügung.


eye home zur Startseite
warchild 23. Feb 2006

Kann es vielleicht daran liegen, daß Konica Minolta noch andere Geräte entwickelt und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zurich Gruppe, Köln
  2. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  2. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  3. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  4. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  5. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  6. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  7. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  8. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  9. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  10. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Regelt das der Markt?

    Clouds | 09:00

  2. Re: Custom-domainname

    robinx999 | 08:55

  3. Re: Mit der Fritz ins Netz

    RabbitRums | 08:44

  4. Re: Niedriger Wirkungsgrad?

    Sarkastius | 08:24

  5. Re: H1Z1?

    ImBackAlive | 07:50


  1. 08:00

  2. 12:47

  3. 11:39

  4. 09:03

  5. 17:47

  6. 17:38

  7. 16:17

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel