• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax

MP800R arbeitet kabellos - MP830/ MP530 faxt, scannt und kopiert

Mit dem Pixma MP530 und MP830 stellt Canon die Nachwuchsgeneration der beiden Multifunktionsgeräte MP500 und MP800 vor. Während die Altmodelle nur drei Geräte in sich vereinen, beherrschen der MP530 und der MP830 zusätzlich zum Drucken, Scannen und Kopieren auch noch das Faxen. Weiterhin neu ist die Duplex-Einheit für zweiseitiges Faxen von bis zu 35 Seiten, was jedoch nur der MP830 beherrscht. Der dritte im Bunde ist der MP800R: Aufbauend auf dem MP800 gibt es ihn nun als WLAN-Variante.

Artikel veröffentlicht am ,

Gedruckt wird bei allen Geräten mit einem Tröpfchenvolumen von bis zu einem Picoliter und einer Druckauflösung von hochgerechnet bis zu 9.600 x 2.400 dpi. Der Pixma MP830 und der Pixma MP800R erreichen im Schwarz-Weiß-Druck eine Druckgeschwindigkeit von 30 Seiten pro Minute und im Farbdruck immerhin noch 24 Stück. Ein Farbfoto im Standardmodus soll in 36 Sekunden zu Papier gebracht werden.

Inhalt:
  1. Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax
  2. Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax

Canon Pixma MP530
Canon Pixma MP530
Der Pixma MP530 soll im Schwarz-Weiß-Druck 29 Seiten und im Farbdruck 19 Seiten pro Minute ausgeben können. Ein randloses Foto im Format 10 x 15 Zentimeter soll nach 51 Sekunden ausgedruckt sein.

Der MP800R verfügt genau wie der MP800 über ein großes LC-Display von 8,9 cm Bilddiagonale. Außerdem an Bord: WLAN- und Ethernet-Schnittstelle, so dass auch das Drucken im Netzwerk möglich ist. Das WLAN-Modul unterstützt WPA-PSK/WPA2-PSK per WEP64- und 128-Bit-Verschlüsselung. Zudem kann eine Filterung auf MAC- und IP-Adressen-Basis erfolgen.

Neben PictBridge bietet der MP800R Speicherkartendirektdruck von vielen gängigen Speicherkarten, Infrarot- und - wenn auch nur optional - eine Bluetooth-Schnittstelle.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall

Der MP830 verfügt mit 6,3 cm über ein etwas kleineres Farbdisplay als der MP800 und der MP800R, doch wie bei dem 800er-Modell kann das Display auch beim MP830 für eine bessere Lesbarkeit gekippt werden.

Canon Pixma MP830
Canon Pixma MP830
Der MP530 basiert auf dem Druckwerk des MP500. Er bietet ein 2-Zeilen-Display und einen automatischen Dokumenteneinzug für bis zu 30 Blatt. Wieder an Bord beider Geräte ist eine Möglichkeit zum Bedrucken von CDs und DVDs.

Über zwei Papierzuführungen können bis zu 300 Blatt eingezogen werden. Beide Geräte arbeiten mit einzelnen Druckpatronen und bieten PictBridge für den Direktdruck von der Kamera aus. Der Pixma MP830 besitzt zusätzlich einen Speicherkartensteckplatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 33,99€

afdddddgadfsgf 18. Apr 2008

Marco1970 02. Mai 2006

Hallo, hat schon jemand mit der Faxfunktion Erfahrungen? Ist es möglich bei...

Florian1985 17. Apr 2006

Upps habe gemerkt, dass das eben kein neues Thema war! Hi, wie wird denn beim MP830...

gerscha 22. Feb 2006

Ist denn wie wie beim MP800 weiter möglich, DCs und DVDs direkt zu bedrucken?

SADisFaction 22. Feb 2006

da sind sie ja wieder....


Folgen Sie uns
       


AVM Fritzdect Smarthome im Test: Nicht smart kann auch smarter sein
AVM Fritzdect Smarthome im Test
Nicht smart kann auch smarter sein

AVMs Fritz Smarthome nutzt den Dect-Standard, um Lampen und Schalter miteinander zu verbinden. Das geht auch offline im eigenen LAN.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Konkurrenz zu Philips Hue Signify bringt WLAN-Lampen von Wiz auf den Markt
  2. Smarte Kühlschränke Hersteller verschweigen Kundschaft Support-Dauer
  3. Magenta Smart Home Telekom bietet mehr für das kostenlose Angebot

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

    •  /