Abo
  • Services:

Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax

MP800R arbeitet kabellos - MP830/ MP530 faxt, scannt und kopiert

Mit dem Pixma MP530 und MP830 stellt Canon die Nachwuchsgeneration der beiden Multifunktionsgeräte MP500 und MP800 vor. Während die Altmodelle nur drei Geräte in sich vereinen, beherrschen der MP530 und der MP830 zusätzlich zum Drucken, Scannen und Kopieren auch noch das Faxen. Weiterhin neu ist die Duplex-Einheit für zweiseitiges Faxen von bis zu 35 Seiten, was jedoch nur der MP830 beherrscht. Der dritte im Bunde ist der MP800R: Aufbauend auf dem MP800 gibt es ihn nun als WLAN-Variante.

Artikel veröffentlicht am ,

Gedruckt wird bei allen Geräten mit einem Tröpfchenvolumen von bis zu einem Picoliter und einer Druckauflösung von hochgerechnet bis zu 9.600 x 2.400 dpi. Der Pixma MP830 und der Pixma MP800R erreichen im Schwarz-Weiß-Druck eine Druckgeschwindigkeit von 30 Seiten pro Minute und im Farbdruck immerhin noch 24 Stück. Ein Farbfoto im Standardmodus soll in 36 Sekunden zu Papier gebracht werden.

Inhalt:
  1. Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax
  2. Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax

Canon Pixma MP530
Canon Pixma MP530
Der Pixma MP530 soll im Schwarz-Weiß-Druck 29 Seiten und im Farbdruck 19 Seiten pro Minute ausgeben können. Ein randloses Foto im Format 10 x 15 Zentimeter soll nach 51 Sekunden ausgedruckt sein.

Der MP800R verfügt genau wie der MP800 über ein großes LC-Display von 8,9 cm Bilddiagonale. Außerdem an Bord: WLAN- und Ethernet-Schnittstelle, so dass auch das Drucken im Netzwerk möglich ist. Das WLAN-Modul unterstützt WPA-PSK/WPA2-PSK per WEP64- und 128-Bit-Verschlüsselung. Zudem kann eine Filterung auf MAC- und IP-Adressen-Basis erfolgen.

Neben PictBridge bietet der MP800R Speicherkartendirektdruck von vielen gängigen Speicherkarten, Infrarot- und - wenn auch nur optional - eine Bluetooth-Schnittstelle.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, verschiedene Standorte in Deutschland, Slowakei und Ungarn
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)

Der MP830 verfügt mit 6,3 cm über ein etwas kleineres Farbdisplay als der MP800 und der MP800R, doch wie bei dem 800er-Modell kann das Display auch beim MP830 für eine bessere Lesbarkeit gekippt werden.

Canon Pixma MP830
Canon Pixma MP830
Der MP530 basiert auf dem Druckwerk des MP500. Er bietet ein 2-Zeilen-Display und einen automatischen Dokumenteneinzug für bis zu 30 Blatt. Wieder an Bord beider Geräte ist eine Möglichkeit zum Bedrucken von CDs und DVDs.

Über zwei Papierzuführungen können bis zu 300 Blatt eingezogen werden. Beide Geräte arbeiten mit einzelnen Druckpatronen und bieten PictBridge für den Direktdruck von der Kamera aus. Der Pixma MP830 besitzt zusätzlich einen Speicherkartensteckplatz.

Neue Multifunktionsgeräte von Canon mit WLAN oder Fax 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

afdddddgadfsgf 18. Apr 2008

Marco1970 02. Mai 2006

Hallo, hat schon jemand mit der Faxfunktion Erfahrungen? Ist es möglich bei...

Florian1985 17. Apr 2006

Upps habe gemerkt, dass das eben kein neues Thema war! Hi, wie wird denn beim MP830...

gerscha 22. Feb 2006

Ist denn wie wie beim MP800 weiter möglich, DCs und DVDs direkt zu bedrucken?

SADisFaction 22. Feb 2006

da sind sie ja wieder....


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /