Abo
  • Services:
Anzeige

Knoppix für Intel-Macs in Arbeit

OSx86 Project passt Linux-Distribution auf neue Apple-Rechner an

Seit einigen Tagen läuf Linux auch auf Intel-Macs - die nötigen Anpassungen dafür machen Fortschritte. Auf der Website osxbook.com wurde die baldige Veröffentlichung eines vollwertigen Knoppix für Intel-Core-Duo-basierte Macintosh-Rechner in Aussicht gestellt.

Auf osxbook.com wurde kürzlich bereits eine Mini-Distribution veröffentlicht, die lediglich einen erfolgreichen Boot-Vorgang demonstrierte. Nachdem nun auch Knoppix 4.0 zum Laufen gebracht wurde, arbeitet das Team an einer voll auf Intel-Macs angepassten Knoppix-Distribution inklusive X-Window-Unterstützung.

Anzeige

Die Tüftler haben bereits erste Bilder eines 17-Zoll-iMac Core Duo gezeigt, auf dem Knoppix 4.0 in hoher Auflösung läuft. Allerdings gibt es noch das eine oder andere Problem mit der Hardware - anstatt der 1.440 x 900 Pixel des LCDs werden 1.472 x 900 Pixel "angesteuert", so dass ein Teil des Bildes verschluckt wird.

"Sobald wir das System etwas mehr getestet haben, werden wir versuchen, eine volle Knoppix-Distribution über BitTorrent anzubieten. Wir müssen uns außerdem noch durch den Kernel-Quellcode und die vielen Kernel-"config"-Dateien wühlen, so dass wir ein stimmiges Set aus Patches veröffentlichen können", so osxbook.com-Betreiber Amit Singh, dessen Buch Mac OS X Internals bald erscheinen soll. Wenn Singh nicht gerade Bücher schreibt oder Linux auf Intel-Macs portiert, arbeitet er im Almaden Research Center von IBM.


eye home zur Startseite
Stefan Koch 28. Feb 2006

Wird die PS3 nicht mit linux optional ausgeliefert?

sp1 22. Feb 2006

Und im Backofen Dann kann ich mir wenigsten meine eigene Lieblingseinstellung einfach...

*v* 22. Feb 2006

Was hat das mit dem Umstieg auf Intel zu tun? Für PowerPC-Macs gibt es schon lange...


weblog.freecreational.org / 22. Feb 2006

6c696e7578.de / 22. Feb 2006

Knoppix fuer X86-Macs coming soon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Medion 49"-UHD-TV für 384,99€)
  2. 15%-Gutschein für Ebay-Plus-Mitglieder
  3. (u. a. Wolfenstein The New Colossus 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: uPlay

    HorkheimerAnders | 05:14

  2. Beschleunigung!

    HorkheimerAnders | 05:13

  3. Re: Das Ende von Tesla?

    Gamma Ray Burst | 05:00

  4. Re: Frontantrieb...

    Danse Macabre | 04:55

  5. Müll aus Deutschland

    NameSuxx | 03:57


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel