Abo
  • Services:
Anzeige

Coolpix S5 und S6: Nikons neue Flachmänner

Kontinuierliche Serienaufnahmen mit ungefähr 2,2 Bildern pro Sekunde können die beiden Kameras ebenfalls schießen. Außerdem ist eine Intervallaufnahme möglich, die innerhalb bestimmter Zeitabstände selbstständig Aufnahmen macht. So können beispielsweise sehr langsame Vorgänge wie das Aufblühen von Blüten dokumentiert werden.

Zudem sind beide Geräte in der Lage, Filmchen mit bis zu 640 x 480 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde samt Ton zu drehen. Dazu kommt eine Funktion für Zeitrafferclips. Wer möchte, kann sich die Bilder im Speicher mit Hilfe einer Kalenderfunktion nach Aufnahmedatum sortiert anzeigen lassen.

Anzeige

Coolpix S6
Coolpix S6
Die Coolpix S6 ist im Gegensatz zu der S5 mit einem WLAN-Modul bestückt, das sich auf den Standard IEEE 802.11b/g versteht. So können Bilder nach der Aufnahme an einen Rechner übertragen werden. Nikon bietet mit dem PD-10 auch einen Wireless-LAN-Druckeradapter an, der PictBridge-kompatible Drucker WLAN-fähig macht. So kann von der S6 auch kabellos gedruckt werden. Beide Apparate haben außerdem einen USB-Anschluss und können auch an Fernseher angesteckt werden.

Die Kameras messen 93 x 59 x 20 mm (S5) bzw. 100,5 x 60 x 21 mm bei einem ungefähren Leergewicht von 140 Gramm. Beide speichern auf SD-Karten und bieten einen kamerainternen Speicher von 21 bzw. 20 MByte. Wie lange der Lithium-Ionen-Akku durchhält, teilte der Hersteller nicht mit.

Die S5 wird silberfarben und die S6 in den Farben Silber, Grau Metallic und Mattschwarz angeboten. Die Nikon Coolpix S5 soll es ab Ende Februar 2006 geben, die Coolpix S6 ab Ende März 2006. Für die S5 sind 379,- Euro fällig, während Nikon für die S6 469,- Euro verlangt.

 Coolpix S5 und S6: Nikons neue Flachmänner

eye home zur Startseite
humel 22. Feb 2006

hm.. wie sieht es mit der belichtungszeit? Vor allem ohne den Blitz? Das thema ist ewiges...

adba 21. Feb 2006

Genau... aber jetzt wurde es korrigiert... gut



Anzeige

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, Berlin
  4. WESTPRESS GmbH & Co. KG Werbeagentur, Hamm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test: Harte Gegner für Intels Core i3
Ryzen 3 1300X und 1200 im Test
Harte Gegner für Intels Core i3
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Fälschungen bei Amazon Billigen Celeron als Ryzen 7 verkauft

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. USB Typ C Alternate Mode Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

Computermuseum Stuttgart: Als Computer noch ganze Räume füllten
Computermuseum Stuttgart
Als Computer noch ganze Räume füllten
  1. Microsoft Neues Windows unterstützt vier CPUs und 6 TByte RAM
  2. 8x M.2 Seagates 64-Terabyte-SSD nutzt 16 PCIe-Gen3-Lanes
  3. Deep Learning IBM stellt Rekord für Bilderkennung auf

  1. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    AlexanderSchäfer | 15:24

  2. Zu schade aber auch

    Icestorm | 15:23

  3. Re: Unser Geld ?! Meine Rente ?? Meine...

    Dwalinn | 15:23

  4. Ja, das Persönlichkeitsrecht ist besonders...

    Sinnfrei | 15:23

  5. Re: Keine menschliche Interaktion gewünscht

    AllDayPiano | 15:21


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel