Abo
  • Services:

London plant eigenes WLAN-Netz

150 Access Points an Straßenlaternen und an Verkehrsschildern

Im gesamten Finanzdistrikt von London soll künftig drahtloses Internet verfügbar sein. Eine Firma wird im Auftrag der Stadt schon in wenigen Wochen mit dem Aufbau des Netzwerks beginnen.

Artikel veröffentlicht am , nz

Die Stadt London hat am Dienstag bekannt gegeben, dass sie Geld in die Infrastruktur für drahtloses Internet investieren will. Im Finanzdistrikt "Square Mile" sollen im Auftrag der Stadtverwaltung demnächst etwa 150 Access Points installiert werden, so dass an jedem Punkt des Stadtviertels WLAN-Zugänge verfügbar sind.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Firma The Cloud soll die nötige Infrastruktur installieren. Die Access-Points sollen dabei in Straßenlaternen und an Verkehrsschildern untergebracht werden. Geplant sei, dass das Netzwerk schon in einigen Monaten zur Verfügung stehe, so ein Sprecher der Stadtverwaltung.

Um andere Internetprovider nicht zu benachteiligen, sollen sie über die WLAN-Infrastruktur der Stadt eigene Zugänge anbieten können. The Cloud selbst will Zugänge für etwa fünf Britische Pfund (7,30 Euro) pro Stunde anbieten.

Auch in Deutschland will The Cloud drahtloses Internet installieren. Bundesweit sollen in den kommenden Jahren mehr als 10.000 WLAN-Hotspots installiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)
  2. 38,90€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sharkoon Skiller SGK4 für 19,99€ + Versand und Sharkoon SilentStorm Icewind Black 750 W...

gu 22. Feb 2006

Keine Ahnung, aber wenn's ein Problem gibt, werden Sie so oder so zuerst bei dir...

rüdi 22. Feb 2006

Thb sind Thailändische Baht also so viel zum thema reich... erst denken dann schreiben...

LaKali 22. Feb 2006

Zürich Flughafen 0,5h 8 EUR hatte erst kürzlich das Vergnügen.

DaMaa 21. Feb 2006

Da isset kostenlos. Nur so zur Info. Wird hier auch noch kommen. Und dann heißt es ad...


Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /