Abo
  • Services:

Casio EX-Z60 mit 2,5-Zoll-Display und 6 Megapixeln

Darunter befindet sich mit "Revive Shot" eine Funktion, die ein Abfotografieren von Bildern direkt aus dem Fotoalbum erlauben soll, um die Bilder mittels Farbauffrischung wieder zu neuem Glanz zu erwecken. Damit verbunden ist zudem eine Trapezkorrektur, die das Bild automatisch gerade rückt, wenn es nicht direkt von oben fotografiert wurde.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt

Die Kamera bietet zudem eine Serienbildfunktion, die alle 0,8 Sekunden kontinuierlich ein Foto schießt. Dies funktioniert nach Herstellerangaben so lange, bis die Kapazität der Speicherkarte erschöpft ist. Der eingebaute Blitz bietet eine Serienfunktion, bei der in einer Sekunde drei Bilder hintereinander mit Blitz fotografiert werden. Im normalen Blitzmodus liegt die Reichweite bei 0,1 bis 3,7 Metern im Weitwinkel- und 0,6 bis 1,9 Meter im Telebereich. Bei der Schnellblitzfunktion wird die Reichweite deutlich reduziert auf 0,4 bis 1,9 Meter im Weitwinkel- und 0,6 bis 1 Meter im Telebereich.

Casio Exilim Zoom EX-Z60
Casio Exilim Zoom EX-Z60

Außer Fotos kann die EX-Z60 wie die meisten Kompaktkameras auch kleine Videos samt Ton aufnehmen - in diesem Fall mit 640 x 480 Pixeln und 30 Bildern pro Sekunde. Ein 320-x-240-Pixel-Modus ist ebenfalls vorhanden.

Die Kamera speichert auf SD-/MMC-Karten und bietet einen 8,3 MByte großen, internen Speicher. Neben einer USB-2.0-Schnittstelle ist auch ein Fernsehausgang vorhanden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku, dessen Kapazität mit 180 Aufnahmen nach CIPA-Vergleichstestverfahren angegeben wird. Der Apparat misst 95,2 x 60,6 x 19,8 mm, wobei die dünnste Stelle des Gehäuses 16,2 mm dünn ist. Das Leergewicht ohne Akku und Speicherkarte liegt bei 118 Gramm.

Die Casio Exilim Zoom EX-Z60 soll Ende März 2006 für 279,- Euro in den Handel kommen.

 Casio EX-Z60 mit 2,5-Zoll-Display und 6 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 39,99€ (Release 14.11.)

ct2034 24. Sep 2006

beißt euch doch nich so an der videofunktion fest! dafür ist die kamera sowieso nich...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /