Canon EOS 30D: Semiprofessionelle DSLR im neuen Gewand

Nachfolgerin der EOS 20D mit größerem Display

Mit der Canon EOS 30D stellt der japanische Hersteller auf der PMA 2006 in Orlando den Nachfolger der EOS 20D vor, wobei sich die CMOS-Auflösung mit 8,2 Megapixeln für die maximal 3.504 x 2.336 Pixel großen Bilder genauso wenig verändert hat wie die Serienbildgeschwindigkeit. Dafür ist aber ein größeres Display mit nun 2,5 Zoll Diagonale und 230.000 Pixeln dazugekommen. Auch können im Serienbildmodus nun mehr Bilder hintereinander aufgenommen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon EOS 30D
Canon EOS 30D
Auch der 9-Punkt-Autofokus und der DIGIC-II-Bildprozessor bleiben gegenüber der Vorgängerin unverändert, wobei Canon nach eigenen Angaben allerdings die Startzeit gegenüber der 20D um 25 Prozent auf nun 0,15 Sekunden verkürzen konnte.

Inhalt:
  1. Canon EOS 30D: Semiprofessionelle DSLR im neuen Gewand
  2. Canon EOS 30D: Semiprofessionelle DSLR im neuen Gewand

Die Serienbildfunktion gestattet, bei unveränderten 5 Bildern pro Sekunde im RAW-Modus 11 Bilder in Folge und im JPEG-Modus bis zu 30 Bilder in Folge aufzunehmen, bevor die Kamera einen Moment benötigt, um die Bilder vom Zwischenspeicher auf das Speichermedium zu bannen. Außerdem kann man neben dem 5-Bilder-Modus auch noch auf einen langsamen 3-Bilder-pro-Sekunde-Modus umschalten.

Canon EOS 30D
Canon EOS 30D
Außerdem hat Canon die Qualität des mechanischen Verschlusses verbessert - so soll das System mindestens 100.000 Auslösungen ohne den Weg zum Service-Center überstehen. Ebenfalls neu ist gegenüber der 20D eine Belichtungs-Spotmessung hinzugekommen. Wie gehabt gibt es auch eine Matrix- und eine mittenbetonte Lichtmessung.

Ein kleines Aufklappblitzlicht mit Leitzahl 17 ist über dem Pentaprisma angebracht. Zudem verfügt die Kamera über einen Blitzschuh zum Anschluss eines externen Blitzgerätes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Canon EOS 30D: Semiprofessionelle DSLR im neuen Gewand 
  1. 1
  2. 2
  3.  


SchneiSim 02. Aug 2006

Vorsicht bei solchen Tests. Die Magazine kaufen nicht immer die Objektive im Laden. Die...

Kristian Heitkamp 08. Mär 2006

Muss mich da vollkommen meinem Vorredner anschließen. Natürlich hätte man das Ding 21D...

5D User 28. Feb 2006

die utopischen forderungen entlarven den kompaktkamera-jünger, der slr noch nie mit...

e42 21. Feb 2006

fuer alle bandingopfer gibt es von nikon ein remap des chips, also kein grund noch ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Deutscher Entwicklerpreis
Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel

Beste technische Leistung, Innovationspreis und bestes Spiel: The Wandering Village ist der große Gewinner beim Deutschen Entwicklerpreis 2022.

Deutscher Entwicklerpreis: Entwickler küren The Wandering Village zum besten Spiel
Artikel
  1. Phantom Liberty: In Cyberpunk 2077 kämpft ein weiterer Schauspieler
    Phantom Liberty
    In Cyberpunk 2077 kämpft ein weiterer Schauspieler

    Der von Keanu Reeves dargestellte Johnny Silverhand ist nicht der einzige Star: In der Erweiterung von Cyberpunk 2077 tritt Idris Elba auf.

  2. Open Data: GFF klagt gegen Bayern für freie Geodaten
    Open Data
    GFF klagt gegen Bayern für freie Geodaten

    Eine bayerische Behörde erstattete Anzeige gegen Journalisten und andere, die amtliche Geodaten veröffentlicht hatten. Die GFF klagt dagegen.

  3. Intellectual Property: Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird
    Intellectual Property
    Wie aus der CPU ein System-on-Chip wird

    Moderne Chips bestehen längst nicht mehr nur aus der CPU, sondern aus Hunderten Komponenten. Daher ist es nahezu unmöglich, einen Prozessor selbst zu entwickeln. Wir erklären wieso!
    Eine Analyse von Martin Böckmann

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore -37% • Asus RTX 4080 1.399€ • PS5 bestellbar • Gaming-Laptops & Desktop-PCs -29% • MindStar: Sapphire RX 6900 XT 799€ statt 1.192€, Apple iPad (2022) 256 GB 599€ statt 729€ • Samsung SSDs -28% • Logitech Mäuse, Tastaturen & Headsets -53% [Werbung]
    •  /