Abo
  • Services:

Vorlesesoftware für WindowsCE-Geräte

TMspeak liest E-Mails, Kurznachrichten oder MMS-Botschaften vor

Die neu vorgestellte Software TMspeak erlaubt es, sich E-Mails, Kurzmitteilungen oder MMS-Botschaften auf einem WindowsCE-Gerät vorlesen zu lassen. Damit erhalten etwa Autofahrer die Möglichkeit, sich während der Fahrt über neu eingegangene Nachrichten auf dem Laufenden zu halten. Ein Blick auf das Gerät soll dabei nicht notwendig sein.

Artikel veröffentlicht am ,

TMspeak kann auf Wunsch automatisch eingehende E-Mails, SMS- oder MMS-Nachrichten vorlesen, indem die Software die betreffenden Applikationen auf neue Nachrichten hin überwacht. E-Mails können per Microsoft Exchange, POP3 oder IMAP4 empfangen werden, was die Software bei Bedarf separat überwacht. Außerdem wird die Push-E-Mail-Lösung TMpush von TMND unterstützt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. matrix technology AG, München

TMspeak kann neu eingegangene Nachrichten etwa im Auto vorlesen, so dass der Nutzer nicht auf das Gerät schauen muss und so bequem über neue Nachrichten informiert wird. Bei der Sprachausgabe lassen sich die Vortragsgeschwindigkeit, die Lautstärke sowie die Tonhöhe einstellen. Der Text wird über den im Gerät enthaltenen Lautsprecher oder über ein Bluetooth-Headset ausgegeben. Derzeit beherrscht TMspeak nur eine deutsche Sprachausgabe, andere Sprachvarianten sollen folgen.

Die Software TMspeak wird für 49,- Euro angeboten und kann auf allen PDAs und Smartphones verwendet werden, die mindestens eine WindowsCE-Version trägt, die sich Pocket PC oder Windows Mobile nennt. Eine zeitlich eingeschränkte Testversion steht zum Download bereit. Derzeit wird die Software in den Ausbaustufen "light" und "normal" angeboten. Während sich die Light-Variante mit rund 6 MByte Speicher begnügt, verlangt die Normalversion etwa 12 MByte. Derzeit muss die Software im RAM liegen, erst später soll sich TMspeak auch von einer Speicherkarte ausführen lassen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Ex-Deutscher 21. Feb 2006

Das liebe ich ja besonders: keine Manieren, Klugscheisser, und dann auch noch Leute...

Betatester 21. Feb 2006

.... so hört sich das dann wahrscheinlich an. Super verständlich, die Intonationen sitzen...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /