• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.)

iSuppli schätzt unsubventionierten Hardware-Wert auf rund 900,- US-Dollar

Seit kurzem machen Berichte über einer vermutete Verspätung der PlayStation 3 auf das Jahr 2007 die Runde - ausgelöst durch eine Meldung der Marktforscher von Merrill Lynch, deren Analysten entsprechende Informationen vorliegen sollen. Gegenüber Bloomberg widersprach Sony Computer Entertainment den Gerüchten, die gar einen Kurssturz der Sony-Aktie um 4 Prozent über das Wochenende bedingt haben sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Merrill Lynch vermutet, dass die PS3 erst im Frühjahr 2007 auf den US-Markt kommen wird - was dann von einigen auch als generelle Verspätung auf 2007 aufgefasst worden zu sein scheint. Joe Osha von Meryll Lynch meinte in seinem Bericht vom 17. Februar 2006 allerdings auch, dass die Vorstellung der PS3 in Japan wohl im Herbst 2006 stattfinden werde.

Inhalt:
  1. PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.)
  2. PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.)

Gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg widersprach Sony-Sprecher Kei Sakaguchi, es gebe keine Änderung des ursprünglichen Plans, man plane weiterhin, die PS3 im Frühjahr 2006 auf den Markt zu bringen.

Zu der von iSuppli erstellten Analyse der reinen Hardware-Kosten der PS3 sagte Sony nichts - die Analysten hatten einen reinen Materialwert, ohne Assemblierung, von 900 US-Dollar ausgerechnet, der Osha zufolge in drei Jahren auf 320,- US-Dollar fallen könnte. Vor allem das Blu-ray-Laufwerk soll den hohen Herstellungspreis bedingen. Dass die PS3 nicht zum Schleuderpreis, sondern durchaus auch zu einem etwas höher als üblichen Einführungspreis angeboten werden soll, war allerdings seitens Sony schon 2005 zu hören. Den Wert der Hardwarekomponenten der Xbox 360 ohne Subventionierung bezifferte iSuppli Ende 2005 auf 525,- US-Dollar.

Mitte Februar 2006 hatte Sony Computer Entertainment zudem angekündigt, dass Phil Harrison - seines Zeichens CEO von Sonys PlayStation-Abteilung - die Auftaktrede zur im März stattfindenden Game Developers Conference 2006 schwingen werde. Der Fokus dabei werde eindeutig auf der "lang erwarteten PlayStation 3" und ihren Möglichkeiten liegen. Dabei soll auch der genaue Zeitplan für die PS3-Einführung bekannt gegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote

Tarzan ruft Jane 15. Mär 2006

Was erzählst du denn da? HDTV ist vielleicht im moment noch nicht in jedem Haushalt am...

Missingno. 24. Feb 2006

Viel Spaß beim Importieren (wenn übehaupt ^^).

zur info 21. Feb 2006

so ein käse: ein finanzanalyst verdient sein geld in dem er den zukünftigen wert einer...

flasherle 21. Feb 2006

na dann viel spaß beim retro look...

Bibabuzzelmann 20. Feb 2006

Video on Demand, Musiksaug und son Zeug kommt doch demnächst auch für die Xbox, auch...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On

Die neuen Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra von Samsung kommen wieder mit dem S Pen.

Samsung Galaxy Note 20 (Ultra) - Hands On Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /