PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.)

iSuppli schätzt unsubventionierten Hardware-Wert auf rund 900,- US-Dollar

Seit kurzem machen Berichte über einer vermutete Verspätung der PlayStation 3 auf das Jahr 2007 die Runde - ausgelöst durch eine Meldung der Marktforscher von Merrill Lynch, deren Analysten entsprechende Informationen vorliegen sollen. Gegenüber Bloomberg widersprach Sony Computer Entertainment den Gerüchten, die gar einen Kurssturz der Sony-Aktie um 4 Prozent über das Wochenende bedingt haben sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Merrill Lynch vermutet, dass die PS3 erst im Frühjahr 2007 auf den US-Markt kommen wird - was dann von einigen auch als generelle Verspätung auf 2007 aufgefasst worden zu sein scheint. Joe Osha von Meryll Lynch meinte in seinem Bericht vom 17. Februar 2006 allerdings auch, dass die Vorstellung der PS3 in Japan wohl im Herbst 2006 stattfinden werde.

Inhalt:
  1. PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.)
  2. PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.)

Gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg widersprach Sony-Sprecher Kei Sakaguchi, es gebe keine Änderung des ursprünglichen Plans, man plane weiterhin, die PS3 im Frühjahr 2006 auf den Markt zu bringen.

Zu der von iSuppli erstellten Analyse der reinen Hardware-Kosten der PS3 sagte Sony nichts - die Analysten hatten einen reinen Materialwert, ohne Assemblierung, von 900 US-Dollar ausgerechnet, der Osha zufolge in drei Jahren auf 320,- US-Dollar fallen könnte. Vor allem das Blu-ray-Laufwerk soll den hohen Herstellungspreis bedingen. Dass die PS3 nicht zum Schleuderpreis, sondern durchaus auch zu einem etwas höher als üblichen Einführungspreis angeboten werden soll, war allerdings seitens Sony schon 2005 zu hören. Den Wert der Hardwarekomponenten der Xbox 360 ohne Subventionierung bezifferte iSuppli Ende 2005 auf 525,- US-Dollar.

Mitte Februar 2006 hatte Sony Computer Entertainment zudem angekündigt, dass Phil Harrison - seines Zeichens CEO von Sonys PlayStation-Abteilung - die Auftaktrede zur im März stattfindenden Game Developers Conference 2006 schwingen werde. Der Fokus dabei werde eindeutig auf der "lang erwarteten PlayStation 3" und ihren Möglichkeiten liegen. Dabei soll auch der genaue Zeitplan für die PS3-Einführung bekannt gegeben werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
PlayStation 3 - Sony widerspricht Verspätungsgerüchten (U.) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Tarzan ruft Jane 15. Mär 2006

Was erzählst du denn da? HDTV ist vielleicht im moment noch nicht in jedem Haushalt am...

Missingno. 24. Feb 2006

Viel Spaß beim Importieren (wenn übehaupt ^^).

zur info 21. Feb 2006

so ein käse: ein finanzanalyst verdient sein geld in dem er den zukünftigen wert einer...

flasherle 21. Feb 2006

na dann viel spaß beim retro look...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Mond: US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils
    Mond
    US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils

    Die Nasa hat die Stelle auf dem Mond gefunden, wo im März ein noch unidentifiziertes Raketenteil abgestürzt ist. Der Krater ist überraschend groß.

  2. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  3. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /