Abo
  • Services:

Einsteigermodelle von Kodak mit 5 und 6 Megapixeln

Die eingebauten Blitze haben nach Kodaks Angaben eine Reichweite von rund 0,6 bis 3,5 m im Weitwinkel- und 0,6 bis 2 m im Telebereich. Die Kameras speichern ihre Bilder und Videos auf SD-Cards und verfügen über über einen 16 bzw. 32 MByte großen Zwischenspeicher.

Kodak EasyShare C643
Kodak EasyShare C643
Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Class.Ing-Ingenieurpartnerschaft für Mediendatenmanagement Scherenschlich & Rukavina, Salzkotten/Oberntudorf

MPEG4-Videoaufnahmen können beide Kameras samt Ton mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln aufnehmen - die C643 mit 30 und die C533 mit 11 Frames pro Sekunde. Immerhin kann Letztere bei 320 x 240 Pixeln mit 20 Frames pro Sekunde aufwarten.

Die Bilder und Videos können per PictBridge-kompatibler USB-2.0-Schnittstelle sowie über eine optionale Docking-Station erfolgen, die zudem auch den Akku laden kann.

Die Stromversorgung wird bei beiden Kameras mit zwei AA-Batterien bzw. Akkus erledigt. Die Kodak Easyshare C643 misst 92,2 x 65,7 x 32,2 mm bei einem Leergewicht (ohne Akkus und Speicherkarte) von 145 Gramm. Bei der C533 liegen die Maße bei 91 x 66 x 35 mm und das Leergewicht bei 150 Gramm.

Die C643 soll in den USA ab März 2006 für 230,- US-Dollar und die C533 ab April 2006 für 180,- US-Dollar zu haben sein. Europäische Angaben liegen noch nicht vor.

 Einsteigermodelle von Kodak mit 5 und 6 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


Meistgelesen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

TheCoolAce 20. Feb 2006

Wieder einmal fehlen die weit wichtigeren Daten wie Einschaltverzoegerung und...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /