Abo
  • Services:
Anzeige

EU warnt vor Regulierungsausnahme für Telekom-Glasfasernetz

EU-Kommissarin Reding sieht Gesetzesbruch in exklusiver Nutzung durch die DTAG

Die Bundesregierung wurde von EU-Medienkommissarin Viviane Reding gewarnt, das geplante VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen Telekom von der Regulierung auszunehmen, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus.

"Eine solche Ausnahme lässt das EU-Recht nicht zu", ließ Reding nach Angaben des Focus den verantwortlichen Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) wissen. Die Deutsche Telekom ist weiterhin der Meinung, dass sie ihr neues Glasfasernetz für einige Jahre alleine, also unter Ausschluss der Konkurrenz, nutzen darf. Ein Telekom-Sprecher sagte Focus: "Wir können unmöglich drei Milliarden Euro in den Aufbau des Netzes stecken, wenn wir dafür nicht eine gewisse Investitionssicherheit bekommen."

Anzeige

Bis 2007 will T-Com die 50 größten Städte in Deutschland mit Hochgeschwindigkeitsbreitbandanschlüssen versorgen. Darunter versteht das Unternehmen Geschwindigkeiten von bis zu 50 MBit pro Sekunde. Mitte 2006 sollen die ersten Städte an das neue Glasfasernetz angeschlossen werden.

Die Konkurrenten der Telekom und Telekommunikationsverbände hatten die Forderungen der Telekom mehrfach attackiert. Die Telekommunikationsunternehmen wollen auch künftig die Netze der Telekom mitbenutzen, während die Telekom auf Exklusivität drängt. Die Deutsche Telekom gab an, dass im Rahmen des Investments rund 5.000 neue Jobs geschaffen werden könnten.

Die Bundesnetzagentur teilte schon im Dezember 2005 mit, dass VDSL nur dann aus der Regulierung herausfällt, wenn die Telekom darüber höherwertige und im Markt noch nicht vorhandene innovative Produkte schafft und geht damit auf Konfrontationskurs mit der EU-Kommission. Die Bundesnetzagentur behält sich die Möglichkeit offen, das VDSL-Netz als neuen Markt mit hochwertigen und innovativen Produkten zu sehen, womit ihrer Meinung nach das geplante VDSL-Netz aus der Regulierung herausfallen würde.


eye home zur Startseite
Hans Klein 21. Feb 2006

50MBit, wofür? Die einzige Anwendung die doch wirklich permanent Bandbreite braucht ist...

Abendstern 20. Feb 2006

Die Preise der Telekom sind in der hinsicht immernoch überhöht (finde ich), aber jeder...

Foobar 20. Feb 2006

Was soll dieses daemliche xDSL als Produktbezeichnung immer in Verbindung mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  2. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  3. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  4. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  5. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  6. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  7. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  8. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  9. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  10. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Warum das Zeug nicht einfach ins Gießwasser...

    Sarkastius | 07:22

  2. Re: Wo kommt die Energie dafür her?

    Sarkastius | 07:21

  3. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    Ipa | 07:20

  4. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    Spike79 | 07:16

  5. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Seradest | 07:14


  1. 07:17

  2. 16:10

  3. 15:30

  4. 15:19

  5. 14:50

  6. 14:44

  7. 14:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel